Zusammenfassung von Innovationen im Handel

Verpassen wir die Megatrends der Zukunft?

Springer Gabler, Mehr

Buch kaufen

Innovationen im Handel Buchzusammenfassung
Händler brauchen neue Geschäftsmodelle, sonst sind sie bald aus dem Geschäft.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Die „Megatrends der Zukunft“, im Untertitel beschworen, prägen längst das Hier und Heute. Ob es ums Einkaufen im Internet, die Ladensuche per Smartphone oder die Rekrutierung von Nachwuchskräften geht: Aktuelle Entwicklungen fordern dem Handel viele Innovationen ab, die einige Unternehmen bereits beherzt angehen – wie zahlreiche Interviews im Buch zeigen –, aber keineswegs alle. Daher präsentiert Handelsexperte Wolfgang Lux weitere, derzeit noch nicht in die Praxis umgesetzte Möglichkeiten. Da sich die Trends gegenseitig beeinflussen und bedingen, wimmelt es von Wiederholungen, was die Textmenge erheblich aufbläht. Dank der guten Gliederung überblickt der Leser aber schnell, was wichtig für ihn ist. Die zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Diagramme sind gut gemeint, aber meist so stark verkleinert, dass sie nur mit Mühe zu entziffern sind. getAbstract empfiehlt das Buch mit seinen praxisnahen Lösungsvorschlägen allen Führungskräften in Handelsunternehmen als Ratgeber und Inspirationsquelle.

Das lernen Sie

  • welche Trends den Handel verändern
  • wie einzelne Funktionsbereiche wie Marketing, Vertrieb, Einkauf usw. darauf reagieren müssen
  • wie sich Innovationen am besten auf den Weg bringen lassen
 

Zusammenfassung

Tradition vs. Innovation
Sperrt sich der Handel gegen Innovationen? Das wird der Branche oft vorgeworfen. Tatsächlich ist Innovationsfreude gefragt, um zukunftsfähig zu bleiben. Gleich vier große Trends sind derzeit absehbar, die einen Paradigmenwechsel herbeiführen könnten, die also Geschäftsmodelle...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Wolfgang Lux ist Mathematiker und Physiker und arbeitet als Unternehmensberater für die Handels-, Konsumgüter- und Dienstleistungsbranche. Zuvor war er viele Jahre in verschiedenen Handelskonzernen als Geschäftsführer tätig, dort überwiegend im IT-Bereich.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Partner-Angebot

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien