Zusammenfassung von Kulturtourismus

Oldenbourg, Mehr

Buch kaufen

Kulturtourismus Buchzusammenfassung
Am Strand liegen und sich bräunen: vielen Menschen ist das als Urlaub nicht genug. Sie reisen in Sachen Kultur – und brauchen dazu nicht mal über Deutschlands Grenzen hinauszugehen.

Bewertung

9 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Offenbar wird den Urlaubern an den überfüllten Badestränden allmählich langweilig, sie suchen etwas Neues: Kultur. Das boomt durch alle Alters- und Gesellschaftsschichten. Der Autor hat dies zum Anlass genommen, ein Standardwerk zum Themenkomplex Kulturtourismus zu schaffen. Dabei kommen auch zahlreiche Experten zu Wort: angefangen bei den Grundlagen des Kulturtourismus über seine verschiedenen Erscheinungsformen bis hin zu speziellen Marketing- und Managementfragen und einer Analyse der Rechtsproblematik am Ende des Buches. Immer wieder streut der Autor aktuelle Beispiele aus der Praxis ein, v. a. beim Thema Management. Dieses Buch, so meinen wir von getAbstract.com, gehört in die Hand eines jeden Tourismusspezialisten - an Universitäten ebenso wie in Behörden, und natürlich sollte jeder Praktiker es gelesen haben.

Das lernen Sie

  • was Städte-, Studien- und Themenreisen zu bieten haben
  • wie Sie Ihr kulturelles Reiseangebot richtig vermarkten
 

Zusammenfassung

Deutschland hat vieles zu bieten: z. B. seine Kultur
Waren Sie schon in Potsdam, kennen Sie die Lutherkirche in Wittenberg, ist Ihnen die Strasse der Romantik ein Begriff? Wer will noch nach Italien? Deutsche Kultur ist so "in" wie nie zuvor und wir laden auch das Ausland ein, sie zu entdecken...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Prof. Dr. Axel Dreyer lehrt an der Fachhochschule Harz Tourismuswirtschaft und Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing. An der Universität Göttingen hat Dreyer einen Lehrauftrag für Sportmanagement und -marketing. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Marketing- und Kommunikationsmanagement von Dienstleistungsunternehmen (Tourismus, Freizeit, Sport), Gästezufriedenheit, Institutionslehre im Tourismus und Konkurrenzforschung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien