Zusammenfassung von Was dürfen Bürgermeister

Kommunal- und Schul-Verlag, Mehr

Buch kaufen

Was dürfen Bürgermeister Buchzusammenfassung
Gehört unters Kopfkissen jedes Bürgermeisters.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Für die Westentasche ist dieser kleine Ratgeber nur knapp zu groß, aber dennoch sollten Bürgermeister und ihre Mitarbeiter dieses Büchlein immer zur Hand haben. Es bietet wertvollen Rat und viele Beispiele für die wichtigsten Minenfelder, auf denen sich die obersten Repräsentanten deutscher Kommunen bewegen. Im ausführlichen Anhang wird auf Gesetze und Verwaltungsvorschriften verwiesen, zahlreiche Gerichtsurteile sind knapp dargestellt. Insgesamt ist das Büchlein ein sorgfältig recherchierter, praxistauglicher und hilfreicher Wegweiser. Wer sich die Hinweise zu Herzen nimmt, reduziert die Angriffsfläche für Presse und politischen Gegner. Leider bleiben immer noch viele Grauzonen übrig, aber das ist nicht dem Buch anzulasten. Ein Muss für alle Bürgermeister und Oberbürgermeister – und für ihre Mitarbeiter, meint getAbstract.

Das lernen Sie

  • welchen Rechtsprinzipien ein Bürgermeister gehorchen muss
  • in welchen Bereichen er leicht gegen Gesetze verstoßen könnte
  • wie sich dies vermeiden lässt
 

Zusammenfassung

Was soll und was darf der Bürgermeister?
Das Kommunalrecht in Deutschland ist Ländersache. Leitprinzipien aller Gemeindeordnungen sind a) das Transparenzprinzip (Information und Kommunikation dienen der Bürgernähe und sollen für Glaubwürdigkeit sorgen) und b) das ungeschriebene Prinzip...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Monika Wissmann ist Juristin und Ministerialrätin im NRW-Innenministerium. Martin Wissmann ist ebenfalls Jurist und arbeitet als Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter an der Universität Düsseldorf.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien