Zusammenfassung von Business Weltweit

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Business Weltweit Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Unternehmen agieren heute weltweit, kooperieren oder schließen sich zusammen. Aus der Begegnung unterschiedlicher Landes- und Unternehmenskulturen entstehen dabei verschiedene Dilemmata. Diese zu versöhnen, ist die Schlüsselfähigkeit in Zeiten der Globalisierung, wissen die Autoren Fons Trompenaars und Peter Woolliams. Dabei weist der Buchtitel etwas in die Irre: Es geht keineswegs nur um das Management von landeskulturellen Unterschieden in multinationalen Unternehmen. Genauso viel Raum nimmt die Diskussion über den Umgang mit verschiedenen Unternehmenskulturen ein. Ausführlich stellen die Autoren ihre Modelle und Methoden für das Erkennen und Versöhnen kultureller Unterschiede vor, erörtern die Auswirkungen auf die Organisation und ziehen daraus Schlüsse, welche Fähigkeiten interkulturelles Management erfordert. Ein interessantes, wichtiges, aber nicht unkompliziertes Buch. Es leidet etwas darunter, dass die Autoren ihr Licht nicht gerade unter den Scheffel stellen, sondern ungeniert Werbung für ihre Beratungsfirma betreiben. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, die mit verschiedenen Landes- oder Unternehmenskulturen zu tun haben.

Über die Autoren

Fons Trompenaars ist Gründer und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Trompenaars Hampden-Turner, die sich mit interkulturellem Management befasst. Er ist weltweit anerkannt als Experte auf diesem Feld und Autor zahlreicher Bestseller, darunter Managing People Across Cultures, Managing Change Across Corporate Cultures, Riding the Waves of Culture und Building Cross-Cultural Competence. Peter Woolliams ist Partner bei Trompenaars Hampden-Turner und Professor für Internationales Business an der Anglia Business School. Er ist auch Co-Autor des Buches Marketing Across Cultures.

 

Zusammenfassung

Kulturelle Unterschiede erkennen, achten und aussöhnen

Die kulturelle Vielfalt der Welt birgt in der globalisierten Wirtschaft mannigfaltige Herausforderungen für die Unternehmen, die ihn ihr tätig sind. Um erfolgreich zu sein, reicht es nicht aus, sich ihrer bewusst zu sein. Über das Erkennen und Achten hinaus müssen Unternehmen kulturelle Unterschiede miteinander aussöhnen.

Kultur ist ein dreischichtiges Phänomen: Von außen sichtbar ist die explizite Kultur, die sich in Sprache, Verhalten, Nahrung oder länderspezifischen Organisations- und Arbeitsformen manifestiert. In der zweiten Schicht darunter liegen die kulturellen Normen und Werte. Normen legen fest, was als richtig oder falsch gilt, Werte, was als gut oder schlecht angesehen wird. Die gleichen Phänomene der expliziten Kultur können dabei auf unterschiedlichen Normen-Werte-Systemen basieren: So ist z. B. der Besuch bei McDonald’s in Europa eine schnelle Nahrungsaufnahme, in Russland dagegen ein Luxusvergnügen, das durch ganz andere Beweggründe motiviert ist. Die tiefste Schicht ist die eigentliche Kultur. Sie ist entstanden aus dem Zusammenleben der Menschen und setzt sich zusammen aus Grundvoraussetzungen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Organisationskultur und Leadership
8
„Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod“
8
Kulturelle Vielfalt richtig managen
7
Die Culture Map
7
Disruptive Thinking
7
Feel Good Management – Anforderungen und Aufgabengebiete
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben