Zusammenfassung von David und Goliath

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

David und Goliath Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Inspirierend

Rezension

Heldengeschichten sind umso berührender, je aussichtsloser die Herausforderung zunächst scheint. Der viel zitierte Kampf von David gegen Goliath ist nur ein Beispiel von vielen, die in dieses Muster fallen. Autor und Journalist Malcolm Gladwell erzählt die biblische Episode jedoch ganz anders, als es üblich ist. Dazu gibt es Geschichten von Menschen, die Kindheitstraumata, Krankheiten, Behinderungen oder ganze Armeen bezwungen haben. Bahnbrechende Erkenntnisse hat Gladwell keine zu bieten, auch keine einfachen Regeln im Ratgeberstil. Seinen Aufruf, anders an die Dinge heranzugehen, wenn man sich benachteiligt fühlt oder vom Schicksal geprüft wird, nimmt man sich aber gern zu Herzen, gerade weil er in Geschichten verpackt ist, die wir so oder ähnlich alle kennen. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die Inspirationen suchen, über eigene Schwächen neu nachzudenken.

Über den Autor

Malcolm Gladwell schreibt für The New Yorker und gehört zu den erfolgreichsten Sachbuchautoren der USA – unter anderem mit Blink! und Überflieger.

 

Zusammenfassung

David war von vornherein Favorit gegen Goliath

Als gewöhnliche Menschen sehen wir uns im Alltag oft groß erscheinenden Herausforderungen gegenüber. Wie der biblische David einst gegen einen Riesen kämpfte, müssen wir uns mit Krankheiten, Schicksalsschlägen oder Unterdrückung auseinandersetzen. Dabei zeigt sich bei genauerer Betrachtung zweierlei: Erstens fördern diese Kämpfe viel Großes und Schönes in uns zutage. Zweitens stellt sich heraus, dass sich hinter der Stärke der vermeintlichen Riesen oft eine Schwäche versteckt und uns der gefühlte Kräftenachteil einfallsreich macht – so wie den israelitischen Hirtenjungen David in seinem Zweikampf mit Goliath, dem furchteinflößendsten Krieger der Philister. Gegen den körperlich überlegenen Krieger verzichtete er auf eine schwere Rüstung und betrat nur mit Hirtenstab, Schleuder und fünf Flusskieselsteinen den Kampfplatz. Was folgte, ist bekannt: Betäubt von einem Treffer an der Stirn sank Goliath zu Boden, woraufhin David ihm das Schwert abnahm und den Kopf abschlug.

Die Moral dieser Geschichte ist nicht, dass ein Schwächerer gegen alle Wahrscheinlichkeit einen Sieg errungen hat. Dies ist ein Trugschluss. Schleuderkämpfer...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Blink!
9
Überflieger
8
Auswahl, Glück und Spaghettisoße
9
Die sichere Nummer
8
Der Tipping Point
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Türme und Plätze
9
Der Allesverkäufer
6
Das Hindernis ist der Weg
7
David gegen Goliath
8
What works
9
Die Chinesen
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben