Zusammenfassung von Der Flipchart-Coach

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der Flipchart-Coach Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Innovativ

Rezension

Man merkt es dem Buch an, dass die Autoren wahrscheinlich Tausende Flipchart-Präsentationen eigenhändig erstellt haben. Axel Rachow und Johannes Sauer schaffen es, ihr Expertenwissen mit erfrischender Leichtigkeit zu vermitteln. Ihr Credo: Das Flipchart ist kein seelenloses technisches Hilfsmittel, sondern ein Topinstrument zur Visualisierung bei Präsentationen. Selbstverständlich sind deshalb im Buch zahlreiche hoch qualitative Fotos von konkreten Anwendungsbeispielen enthalten. Das Buch zeichnet sich durch hohen Nutzwert aus. Es werden Tipps für das richtige Equipment gegeben, außerdem werden Hilfsmittel für die kreative Arbeit besprochen. Das Buch versetzt den Leser in die Lage, ohne viel Übung und mit etwas Vorbereitung so einiges aus dem Medium Flipchart herauszuholen. getAbstract empfiehlt es vor allem Trainern und Seminarleitern, die für ihre Präsentationen das Flipchart schon nutzen, sich aber verbessern möchten, aber auch allen, die mit dem Einsatz eines Flipcharts bisher nur geliebäugelt haben.

Über die Autoren

Der Sozialpädagoge Axel Rachow arbeitet als Autor und Trainer. Seine interaktiv gestalteten Trainingsmaßnahmen wurden mehrfach ausgezeichnet. Heute arbeitet er zu den Schwerpunkten Moderation und Train-the-Trainer. Ebenfalls als Trainer ist Johannes Sauer tätig. Er hat sich auf den effektvollen Einsatz von Visualisierungen spezialisiert. Bei der kreativen Entwicklung von Methoden für Präsentationen kommt ihm auch seine Bühnenerfahrung als Unterhalter zugute.

 

Zusammenfassung

Das Flipchart – kein bloßer Zettelhalter

Durch eine gelungene Visualisierung lässt sich eine rundum überzeugende Präsentation erstellen. Um mit einem Flipchart eine solche Visualisierung durchzuführen, benötigen Sie nichts weiter als etwas Geschick, die richtige Technik sowie, last but not least, ein wenig Übung. Die meisten Anfängerfehler bei der Präsentation mit Flipcharts können Sie dadurch vermeiden, dass Sie einige Grundregeln beachten. Bereiten Sie Arbeitsgerät und -material folgendermaßen vor:

  • Passen Sie die Papiermenge an: Ein Block von 20 bis 25 Seiten, der auf dem Flipchart befestigt ist, reicht aus. Oft sind bei Tagungen bereits größere Mengen Papier am Flipchart angebracht. Dadurch wird aber das Bewegen und Umblättern schwieriger, was sich auf Ihre Präsentation negativ auswirken kann.
  • Stellen Sie die passende Höhe ein: Das klingt selbstverständlich, wird aber oft vergessen. Als Referent machen Sie wortwörtlich eine bessere Figur, wenn Sie das Flipchart vorher an Ihre Körpergröße angepasst haben. Im Idealfall befindet sich der obere Rand des Flipcharts etwa eine Handbreit über Ihrer Kopfhöhe.
  • Testen...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Das Design Thinking Playbook
8
Reframe it!
8
Wo liegt das Problem?
7
Sprint
10
So geht Büro heute!
8
Wie kommt System in die interne Kommunikation?
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben