Zusammenfassung von Der Weg zum Hochleistungsteam

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Der Weg zum Hochleistungsteam Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Analytisch
  • Überblick

Rezension

Teamarbeit ist eigentlich ein alter Hut. Das weiß auch Philipp Männle. Allerdings, so macht er deutlich, bleibt vom Potenzial dieser Arbeitsform in vielen Unternehmen ein großer Teil ungenutzt. Überzeugend analysiert er die Erfolgsfaktoren von Hochleistungsteams und zeigt auf, wie auch durchschnittliche Teams Bestleistungen bringen können.

Über den Autor

Philipp Männle ist Leiter des Dezernats für Organisation, Personal, Haushalt, Controlling und IT des Dienstleistungszentrums Personal des Landes Schleswig-Holstein. Er lehrt außerdem an der Universität Potsdam und der FHVD Altenholz.

 

Zusammenfassung

Wenn Teamarbeit funktioniert, hilft sie in puncto Leistung, Effektivität, Motivation und Ressourceneinsatz.

Nicht jede Arbeitsgruppe ist ein Team, nicht jedes Team verdient seinen Namen. Wenn aber Teamarbeit reibungslos funktioniert, hat sie äußerst positive Auswirkungen:

  • Das Team nutzt die Kompetenz aller Mitglieder. Damit hilft es beim Ressourcenmanagement.
  • Teamarbeit steigert die Effektivität, da sie Lösungen ermöglicht, die einzelne Teammitglieder nicht erreicht hätten. Hiervon profitiert das Leistungsmanagement.
  • Teamarbeit fördert die Sozialität, weil sie auf einem vertrauensvollen Umgang basiert. Das nützt der Steuerung.
  • Teamarbeit ist attraktiv. Sie sorgt für zufriedene Mitarbeiter und hilft so dem Motivationsmanagement.

Hochleistungsteams...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Stärke unsichtbarer Teams
8
Rollenstress in Teams
7
Framework für Freiheit
7
Das perfekte Datenteam
9
Teamwork lernen
9
Vertrauensfrage
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben