Zusammenfassung von Die 5 Versuchungen eines CEO

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die 5 Versuchungen eines CEO Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

So lehrreich und unterhaltsam zugleich kann Wirtschaftsliteratur sein. In Lencionis Buch stimmt nahezu alles: ein Dauerbrenner-Thema und ein toller Schreibstil, der schwere Kost zur spannenden Lektüre macht. Die wiederum ist nützlich, ohne dabei lehrmeisterlich zu sein. Die Idee, Managementthemen als Fabeln zu präsentieren, ist nicht neu. Und so etwas kann durchaus auch in die Hose gehen. Dem Autor Patrick Lencioni jedoch ist der Ausflug ins Fabel-Genre mit seiner Geschichte über den CEO Andrew O’Brien hervorragend gelungen. Er dürfte damit den Nerv vieler Geschäftsführer und anderer Führungskräfte treffen. Von der ersten Zeile an ist es dem Leser fast unmöglich, sich dem zu entziehen, was Lencioni beabsichtigt: Selbstreflexion. Der didaktische Anspruch wird durch so viel Humor und Spannung ergänzt, dass es ein Genuss ist, dem Autor auf seiner Entdeckungsreise zu folgen. Dazu gibt es am Ende noch einen wirklich brauchbaren Part zur konkreten Selbsteinschätzung des Lesers. getAbstract empfiehlt das Buch nachdrücklich allen Unternehmern und Führungskräften.

Über den Autor

Patrick Lencioni berät Unternehmen, Universitäten, Sportvereine sowie militärische und gesellschaftliche Organisationen bei der Optimierung von Geschäftsabläufen und der Zusammenarbeit in Teams. Er hat dazu die Firma The Table Group gegründet. Er ist Autor mehrerer Bestseller, darunter Die 5 Dysfunktionen eines Teams.

 

Zusammenfassung

Geschäftsführer zu sein, ist nicht kompliziert

Die Herausforderungen eines Geschäftsführers sind nicht so sehr äußerliche als vielmehr innerliche. Natürlich gibt es eine Menge äußerer Probleme, die es zu bewältigen gilt. Dazu gehören etwa Marktentwicklungen, Konkurrenzdruck, technische Mängel oder das Angebot an Fachkräften. Wichtig für den Unternehmenserfolg sind aber vor allem Verhalten und Einstellung der Geschäftsführer. Die Erfahrung zeigt, dass Manager fünf typischen Versuchungen ausgesetzt sind, die zu falschen Entscheidungen und damit zum Misserfolg eines Unternehmens führen können.

In der Regel stürzen sich Geschäftsführer, wenn ihr Unternehmen nicht so läuft wie erwartet, auf bloße Symptome: Neue Strategien werden entwickelt, das Marketing wird erneuert, die Finanzen werden geprüft oder die neusten Managementtools eingesetzt. Kurzfristig mag sich dadurch etwas bewegen. An den grundsätzlichen Problemen des Unternehmens ändern solche Maßnahmen aber meist nichts. Erst wenn die Geschäftsführer sich selbst und ihr Führungsverhalten reflektieren, kann sich wirklich etwas ändern und die Rückkehr auf den Erfolgspfad gelingen.

Ein Gleichnis

Bei der...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Die 4 Prinzipien einer außergewöhnlichen Führungskraft
7
Die 5 Dysfunktionen eines Teams
8
Der Vorteil
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Denke nach und werde reich
9
Zündstoff für Andersdenker
7
„Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod“
8
Niedergang
7
BusyBusy
8
Fit für die Geschäftsführung
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben