Zusammenfassung von Dünger für neues Denken

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Dünger für neues Denken Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Überblick

Rezension

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für die Einführung agiler Strukturen und Prozesse – vor allem, wenn die benötigten Werte und Prinzipien im Unternehmen unterentwickelt sind. Katharina Maehrlein zeigt, wie ein agiles Mindset sich in einem solchen Fall kultivieren lässt – nämlich mithilfe von drei „Mindset Boostern“. Die sollen nichts Geringeres ermöglichen als eine ganz neue Unternehmenskultur.

Über die Autorin

Katharina Maehrlein arbeitet als Beraterin, Trainerin und Coach. Ihre Schwerpunkte sind Agilität, Resilienz und Achtsamkeit.

 

Zusammenfassung

Agilität beginnt mit dem Mindset und der Unternehmenskultur.

Agilität hilft Unternehmen, in einem im ständigen Wandel begriffenen Geschäftsumfeld handlungsfähig und erfolgreich zu bleiben. Agile Unternehmen suchen permanent nach neuen Lösungen, die zur jeweiligen Situation passen. Doch Agilität ist kein Methodenmix, den Unternehmen einfach aus dem Stand anwenden können. Agiles Denken und Handeln folgt bestimmten Werten und Prinzipien, die einst im Agilen Manifest niedergelegt wurden. Daher beginnt der Umstieg auf Agilität beim Mindset und bei der Unternehmenskultur.

Um erfolgreich agil zu arbeiten, müssen Mitarbeiter psychologische Sicherheit verspüren.

Beim Einstieg ins agile...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Agil durch Achtsamkeit
8
Das Profil erkennen
8
Zwischen Planbarkeit und Agilität
8
Problemlösungen und Lösungsprobleme
9
Agilität: warum, wofür, wie viel?
7
Das Runde und das Eckige
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben