Zusammenfassung von Eine kurze Geschichte der Zeit

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Eine kurze Geschichte der Zeit Buchzusammenfassung

Bewertung der Redaktion

10

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Überblick
  • Eloquent

Rezension

Ist das Universum von Gott erschaffen worden? Sind Zeitreisen möglich? Kann man aus einem schwarzen Loch entkommen? Wie weit sind wir von einer einheitlichen Theorie zur Erklärung aller Vorgänge im Universum noch entfernt? Mit solchen Fragen und Themen an den Grenzbereichen der theoretischen Physik beschäftigt sich Stephen Hawking. Er nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Raumzeit zwischen allgemeiner Relativitätstheorie und Quantenmechanik. Eine höchst anregende Lektüre für Wissenschaftsfans.

Über den Autor

Stephen Hawking hat am Fachbereich für angewandte Mathematik und theoretische Physik der Cambridge-Universität geforscht und war einer der einflussreichsten Physiker unserer Zeit.

Zusammenfassung

Statt einer großen, übergreifenden Theorie des Universums gibt es bis heute nur Teiltheorien.

1929 entdeckte der amerikanische Astronom Edwin Hubble, dass das Universum sich ausdehnt, woraus man schließen kann, dass es irgendwann unendlich klein und dicht gewesen sein muss. Damit war die Theorie vom Urknall geboren. Doch was mag vor dem Urknall gewesen sein? Wie begann das Universum? Hat es einen Schöpfer? Und wie wird es dereinst enden?

Trotz aller Anstrengungen und Erkenntnisfortschritte ist es der Wissenschaft bislang nicht gelungen, eine umfassende Theorie zur Erklärung des Universums zu entwickeln. Bis zu einer solchen Quantentheorie der Gravitation bzw. einer „Großen Vereinheitlichten Theorie“ (auf Englisch „Grand Unified Theory“, kurz GUT) ist es wohl noch ein weiter Weg. In der Zwischenzeit behilft sich die Wissenschaft mit zwei Teiltheorien: der allgemeinen Relativitätstheorie für Phänomene im Makrobereich sowie der Quantenmechanik für solche im atomaren und subatomaren Bereich.

Raum und Zeit sind nach der allgemeinen Relativitätstheorie keine fixen Größen, sondern beeinflussen einander.

Da im Universum alles in Bewegung ist, gibt es keinen absoluten...


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    vor 6 Monaten
    Was soll das, sie machen Werbung dafür die im E-Mail angezeigten Titel (darunter dieser) kostenfrei lesen zu können, aber es funktioniert nicht. Ich denke nicht, dass Sie derartige Werbebluffs nötig haben, um Ihren Erfolg zu steigern. <br>Das schreit danach, Ihnen einen Shitstorm im Internet zu verpassen. Stehen Sie zudem, was Sie bewerben, wenn Sie weiterhin als seriös eingestuft werden wollen. Sehr enttäuschend!!
    • Avatar
      Anna Wehrt vor 6 Monaten
      Danke für Ihre Nachricht! Über den Link im Newsletter können Sie bis zum 21.03.2021 die Zusammenfassung in voller Länge online lesen. Downloads (PDF oder andere Formate) sind mit einem Pro-Abo möglich. Falls Sie weitere Unterstützung benötigen, stehen wir unter der Adresse info@getabstract.com gerne zur Verfügung.
  • Avatar
    vor 6 Monaten
    Alles Schwindel, die Zusammenfassungen können nicht kostenlos gelesen werden - Verweis auf Updaten...
    • Avatar
      Anna Wehrt vor 6 Monaten
      Danke für Ihre Nachricht! Über den Link im Newsletter können Sie bis zum 21.03.2021 die Zusammenfassung in voller Länge online lesen. Downloads (PDF oder andere Formate) sind mit einem Pro-Abo möglich. Falls Sie weitere Unterstützung benötigen, stehen wir unter der Adresse info@getabstract.com gerne zur Verfügung.
  • Avatar
    J. S. vor 10 Monaten
    Schade, dieses Buch hat man damals doch schon allgemein gelesen.

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Das Universum in der Nussschale
9
Relativ real
9
Prinzip Mensch
8
Scale
10
Die Prinzipien des Erfolgs
8
Der 8. Weg
7
Das Think Like a Monk-Prinzip
8

Verwandte Kanäle