Zusammenfassung von Der private Rettungsschirm

Weil Ihnen Staat und Banken im Krisenfall nicht helfen werden

Da Capo Press, Mehr

Buch kaufen

Der private Rettungsschirm Buchzusammenfassung
Ein privates Krisenkonzept bedeutet weit mehr, als nur die richtige Kapitalanlage zu finden.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Die Finanzkrise, davon ist das Autorenteam rund um Herausgeberin Simone Boehringer überzeugt, wird uns allen über kurz oder lang tief greifende Veränderungen unseres Lebensstils aufzwingen. Wir werden handfeste Maßnahmen gegen Versorgungsstörungen, zunehmende Gewalt und Unordnung im gesellschaftlichen Miteinander ergreifen müssen. Außerdem werden wir unsere Liquidität sichern müssen – und zwar nicht durch den Gang zum nächsten Geldautomaten, sondern ganz klassisch durch das Einnähen von Edelmetallen ins Kopfkissen. Natürlich darf in diesem Krisenszenario, bei dem selbst Schwarzseher noch ungewohnt dunkle Farbschattierungen entdecken, auch die obligatorische Ermahnung zur möglichst frühzeitigen Rückkehr zum Gemüseanbau im heimischen Garten und zum Rückgriff auf Omas Einweckgeheimnisse nicht fehlen. getAbstract meint: Dieses Buch ist etwas für Menschen mit dem Willen zur Sicherung ihres Lebens auch bei extremsten gesellschaftlichen Entwicklungen auf Mad-Max-Niveau. Alle anderen sollten sich vielleicht auf das Kapitel über die finanzielle Vorsorge beschränken und ansonsten die Vorzüge der Zivilisation noch ein Weilchen weitgehend ungestört genießen. Solange es noch geht ...

Das lernen Sie

  • wie stark die Weltwirtschaftskrise durch Störung der empfindlichen Just-in-time-Produktion und -Logistik in unser Privatleben eingreifen könnte
  • wie Sie Ihr Geld nach Meinung der Autoren krisenfest anlegen können
  • welche Maßnahmen Sie zum reinen Selbstschutz ergreifen können
 

Zusammenfassung

Plan B muss her!
Die Krise geht 2012 ins fünfte Jahr, und ein Ende ist nicht absehbar. Mittlerweile melden sich nicht nur emeritierte Professoren, die keine Angst vor beruflichen Schwierigkeiten mehr haben müssen, mahnend zu Wort. Mit Chefvolkswirt Jürgen Stark zieht sich auch ein erster...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autorin

Herausgeberin Simone Boehringer ist studierte Volkswirtin. Seit vielen Jahren als Wirtschaftsjournalistin tätig, arbeitet sie seit 1998 als Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung. Die weiteren Autoren des Buches, Peter Boehringer, Philipp Vorndran, Gerhard Spannbauer und Christine Illing, beschäftigen sich privat wie beruflich mit Krisenvorsorge.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien