Zusammenfassung von Die Geldverbesserer

Grüne Investments – Das Prinzip des doppelten Gewinns

FinanzBuch, Mehr

Buch kaufen

Die Geldverbesserer Buchzusammenfassung
Nachhaltige Investments rentieren weder besser noch schlechter als herkömmliche. Das könnte sich ändern, denn der Cleantech-Boom ist unaufhaltbar.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Offen gesagt: Wenig in dem Buch ist wirklich neu. Selten aber hat man mal alles so kompakt und wohltuend neutral zwischen zwei Buchdeckeln vorgefunden wie bei Martin Gerth. Der Autor selbst spricht von einem Wegweiser für Einsteiger. Das ist ein wenig untertrieben, denn das Buch ist deutlich detaillierter als vergleichbare Werke. Zudem liefert der Wirtschaftswoche-Redakteur im Anhang erfreulicherweise die Kontaktdaten der wichtigsten Ansprechpartner gleich mit, angefangen bei Interessenverbänden über Researchinstitute bis hin zu Schlichtungsstellen. An entscheidender Stelle verweilt Gerth auffällig lange: Auf mehreren Seiten wird wiederholt, dass nachhaltiges Investieren, zumindest bislang, dieselbe Rendite zeitigt wie herkömmliches. Indem er derart viel Beweismaterial anführt und sich gleichzeitig mit seiner eigenen Meinung zurückhält – man kann nur vermuten und hoffen, dass der Autor seinen Statistiken auch glaubt –, macht er den kritischen Leser eher skeptisch, statt ihm die letzten Zweifel zu nehmen. Diese Kehrseite von Gerths neutralem Standpunkt tut dem Nutzwert des Buchs allerdings keinen Abbruch: Wer wirtschaftliches Kalkül mit gutem Gewissen kombinieren will, dem empfiehlt getAbstract dieses Buch nachdrücklich.

Das lernen Sie

  • was nachhaltige Investments sind
  • warum sie sich lohnen können
  • wie sie sich in Ihre private Vermögensstruktur integrieren lassen
 

Zusammenfassung

Was ist wirklich nachhaltig?
„Nachhaltigkeit“ ist ein oft – und oft falsch – verwendeter Begriff. Nicht nur sind sich viele nicht wirklich im Klaren darüber, was er bedeutet, sondern er dient auch zur Auszeichnung von Dingen oder Verhaltensweisen, die diese Benennung nicht verdienen. So...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Martin Gerth ist Redakteur bei der Wirtschaftswoche. Zuvor arbeitete er für das Schweizer Wirtschaftsmagazin Cash.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien