Zusammenfassung von Die Kursmacher

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Kursmacher Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Die Autoren Manfred Schumacher und Dorothee Kagelmann zeichnen in "Die Kursmacher" ein objektives und kritisches Bild der Zunft der Analysten, die ja mittlerweile fast schon Kultstatus und viel Macht an den Börsen errungen hat. Ein harter Konkurrenzkampf, die Schnelllebigkeit der Börsenwelt und häufig mangelhafte Informationsquellen lassen den Beruf des Analysten dem eines Luftakrobaten ohne sicherndes Netz gleichen. Doch einigen von ihnen gelingt es, sich fest in den Sattel des Bullen zu setzen. Sie zählen auf Menschenkenntnis, fundierte Recherchen, klare und ehrliche Empfehlungen - und dabei muss auch gelegentlich mal ein "Verkaufen" fallen. Solche Köpfe braucht der internationale Finanzmarkt. Im Textteil des Buches finden sich viele informative Charts und Tabellen. Zusätzlich bietet ein umfangreicher Anhang mehrere Rankings von Investmentbanken und Analysten sowie ein Glossar und ein Stichwortregister. getAbstract.com empfiehlt dieses Werk allen, die die Welt der Analysten besser kennen lernen, verstehen und ihre Methoden nachvollziehen möchten.

Das lernen Sie

  • warum Analysten für die Börse immer mehr an Bedeutung gewinnen,
  • warum Analysten aus Karrieregründen nur selten Verkaufsempfehlungen aussprechen,
  • was der Sprachcode der Analysten wirklich bedeutet und
  • warum die Empfehlungen von Analysten vor allem bei Börsengängen (IPOs) mit Vorsicht zu genießen sind.
 

Über die Autoren

Manfred Schumacher, geboren 1942, Dipl.-Volkswirt, gehörte zur Gründungsmannschaft des Nachrichtenmagazins Focus, wo er bis Ende 1999 das Wirtschaftsressort leitete. Seit 2000 arbeitet er als freier Print- und Fernsehjournalist und Finanzberater. Dorothee Kagelmann, geboren 1964, berät börsennotierte Unternehmen im Marketing ihrer Aktie und betreut junge Unternehmen beim Gang an die Börse.

 

Zusammenfassung

Die Götter in Grau
Die Analysten sind zu Stars an der Börse aufgestiegen. Konzernbosse lauschen gebannt ihren Worten. In den USA spielen die Analysten bereits seit Jahren eine gewichtige Rolle in der Wirtschaft, ein Konzernboss verbringt 20-30 % seiner Arbeitszeit in Gesprächen mit ihnen...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien