Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Fliegende Autos

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Fliegende Autos

Impulse,

5 Minuten Lesezeit
5 Take-aways
Text verfügbar

Was ist drin?

Werden Sie bald per App Ihr Flugtaxi bestellen können?


Bewertung der Redaktion

8

Rezension

Ein fliegendes, autonomes Taxi klingt nach Science-Fiction, könnte aber schon bald Realität werden. Der Artikel berichtet, wie weit die Entwicklung der kleinen Luftfahrzeuge schon vorangeschritten ist, wo sie gefragt sein werden und welche Hürden noch zu überwinden sind. Neben der Zukunftsmusik gibt es auch ein paar zeitgemäße Töne zu gesetzlichen Vorschriften und anderen Hürden. getAbstract empfiehlt diesen interessanten Beitrag Städteplanern, Produktentwicklern von Auto- und Flugzeugherstellern sowie jedem, der gern einen Blick in die Zukunft wirft.

Zusammenfassung

Seit die ersten Autos fahren, forschen Wissenschaftler und Hobbybastler daran, diese auch in die Lüfte steigen zu lassen. Bald dürfte es so weit sein. Kürzlich erhob sich der im deutschen Bruchsal entwickelte autonom fliegende Volocopter über die Dächer Dubais. Der Fachbegriff für solche Fluggeräte lautet: Electric VTOL (Vertical Take-off and Landing). Getüftelt wird daran weltweit, beispielsweise auch in China und den USA, und zwar von Unternehmen wie Uber, Toyota und Airbus. So unterschiedlich die Flugobjekte aussehen, so ähnlich ist ihr Ansatz: Sie werden elektrisch angetrieben ...

Über den Autor

Felix Wadewitz ist Journalist bei Impulse und arbeitete zuvor bei der Financial Times Deutschland. Er wurde unter anderem mit dem Deutschen Journalistenpreis ausgezeichnet.


Kommentar abgeben