Zusammenfassung von Aufbruch ins Unbekannte

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Aufbruch ins Unbekannte Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung 

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Beim „Campus Unlimited“ dreht Bosch den Spieß um: Führungskräfte sollen die Eigenschaften unter Beweis stellen, die diese sonst von ihren Mitarbeitern erwarten. Da kommt es zu manchem Aha-Erlebnis und die Führungskräfte lernen am eigenen Leib, was sie verbessern müssen. Obendrein wird die abteilungs- und standortübergreifende Vernetzung gefördert, um Hierarchien und Silodenken zu überwinden und die Führungskultur zu verändern. Wir von getAbstract finden spannend, was eine Mitentwicklerin über ihre Erfahrungen berichtet.

Das lernen Sie

  • wie Bosch mit „Campus Unlimited“ seine Agilität und Innovationskraft verbessern will.
 

Über die Autorin

Petra Martin ist Personal- und Organisationsentwicklerin bei Bosch.

 

Zusammenfassung

Nichtstun sind Führungskräfte nicht gewöhnt. Entsprechend groß ist die Irritation, wenn 30 Führungskräfte bei Bosch in die neue, zehn Monate dauernde und drei Präsenzmodule umfassende Maßnahme „Campus Unlimited“ starten. Was sie erwartet, sieht nicht nach Führungskräfte-Entwicklung oder Leadership-Training aus: Sie betreten ein Spielzeugparadies, in dem Legosteine, Jonglierbälle, Plastikdinos, ein Tischkicker und vieles mehr auf sie warten. Plötzlich haben sie keine Aufgaben, sondern dürfen spielen. Sie sind zunächst auf sich allein gestellt, sollen sechs Gruppen bilden und sich irgendwie organisieren. Allmählich finden sie in Gruppen zueinander und beginnen, an gemeinsamen Themen zu arbeiten.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien