Zusammenfassung von Das Unerwartete managen

Wie Unternehmen aus Extremsituationen lernen

Schäffer-Poeschel, Mehr

Buch kaufen

Das Unerwartete managen Buchzusammenfassung
Was haben Flugzeugträger-, Atomkraftwerk- und Feuerwehrmannschaften gemeinsam? Sie sind Spezialisten im Umgang mit dem Unerwarteten.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Pläne sind etwas Notwendiges. Und Handlungsanweisungen für Notfälle haben selbstverständlich ihre Berechtigung. Aber wer sich darauf verlässt, behaupten Karl E. Weick und Kathleen M. Sutcliffe, steckt im Schlamassel. Denn vorgefertigte Pläne und dicke Handbücher führen nur zu oft dazu, dass Flexibilität vernachlässigt wird und dass schlicht vergessen wird, sich frühzeitig auf unerwartete Situationen vorzubereiten. Weick und Sutcliffe halten ein Plädoyer dafür, ständig Ausschau zu halten nach Warnsignalen, um unangenehmen Situationen zu begegnen, bevor sie großen Schaden anrichten können. Die beiden amerikanischen Wissenschaftler schlagen vor, sich an "High Reliability Organizations" wie Krankenhäusern, Feuerwehren, Atomkraftwerken oder Flugzeugträgern zu orientieren. Sehr schwungvoll vorgetragen, aber letztendlich kaum mehr als ein Aufrütteln aus der eigenen Bequemlichkeit. Denn konsequent umsetzen werden wohl die wenigsten Unternehmen diesen Ansatz – eine Frage der Prioritäten. getAbstract empfiehlt das Buch trotzdem allen Managern, die nichts dagegen haben, sich im gewohnten Trott stören zu lassen.

Das lernen Sie

  • was "High Reliability Organizations" auszeichnet
  • wie Sie mit unerwarteten Situationen umgehen und sie schon im Vorfeld entschärfen
  • wie Sie eine Unternehmenskultur der Achtsamkeit schaffen
 

Zusammenfassung

High Reliability Organizations
Die herkömmlichen Methoden, um Unternehmen vor unerwarteten Situationen zu schützen, haben alle dasselbe Problem: Sie helfen im Ernstfall nicht. Häufig verschlimmern sie die Krise sogar. Wer ernsthaft Schutz sucht, sollte den Blick auf Organisationen werfen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Karl E. Weick ist Professor für Organisationsverhalten und -psychologie an der Business School der University of Michigan. Als Fachredakteur für Psychologie schreibt er für die Zeitschrift Wildfire. Weicks Buch The Social Psychology of Organizing wurde von der Zeitschrift Inc. zu einem der neun besten jemals verfassten Wirtschaftsbücher gekürt. Kathleen M. Sutcliffe ist Associate Professor für Organisationsverhalten und Personalmanagement an der Business School der University of Michigan.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Echtzeitmanagement
    Wer sein Unternehmen in Echtzeit managt, ist nicht nur der Konkurrenz einen Schritt voraus. Er macht auch die Kunden glücklich.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien