Zusammenfassung von Die Moral-Macher

Erfolgreiche Manager mit Gewissen und was man von ihnen lernen kann

Redline, Mehr

Buch kaufen

Die Moral-Macher Buchzusammenfassung
Erst kommt das Fressen, dann die Moral – oder doch nicht?

Bewertung

5 Gesamtbewertung

2 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Bücher über nachhaltiges Wirtschaften und ethische Geschäftsprinzipien haben Konjunktur. Der Beitrag der vier Autoren, die allesamt als Redakteure beim Nachrichtenmagazin Focus tätig sind, passt dementsprechend in die heutige Zeit. Im ersten Abschnitt erteilen die Autoren den bisherigen Konzernbossen eine Abfuhr. Hierbei kommen zwar kaum neue Argumente auf den Tisch, dafür schreiben sie in einer flotten und einprägsamen Sprache. Im zweiten Teil des Buches stellen sie elf Zeitgenossen vor, denen es gelungen ist, ethisches Handeln mit wirtschaftlichen Interessen zu verbinden. Die Porträts sind unterhaltsam, bleiben aber z. T. auf der Oberfläche, sodass nicht alle Geschäftsmodelle im Detail ausgeleuchtet werden. Als Leitfaden für Nachahmer ist das Buch darum nicht geeignet, wohl aber als Quelle für Anregungen. getAbstract empfiehlt es allen, die einen Einblick ins soziale Unternehmertum gewinnen wollen.

Das lernen Sie

  • einige bekannte und weniger bekannte soziale Unternehmer
  • die Eigenschaften, die sie von der alten Managerelite unterscheiden
 

Zusammenfassung

Die Psychopathen sind gescheitert
Spätestens seit der Finanz- und Wirtschaftskrise ist ein bestimmter Typ Manager, der vorher vor Kraft zu strotzen schien, schwer angeschlagen. Größenwahn, Kurzfristorientierung, Egoismus und Maßlosigkeit bestimmten die Weltsicht dieser Alphatiere. Ob Wendelin...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Die Autoren sind Redakteure beim Nachrichtenmagazin Focus. Jobst-Ulrich Brand arbeitet als stellvertretender Leiter des Kulturressorts. Christoph Elflein ist Redakteur im Politikressort. Carin Pawlak leitet das Ressort Menschen. Stefan Ruzas arbeitet im Ressort Medien.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien