Zusammenfassung von Gelebte Demokratie

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Gelebte Demokratie Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Eine Firma, deren Mitarbeiter über die Besetzung der Chefetage abstimmen? Das ist keine Utopie. Bei Haufe-Umantis, einem Schweizer Unternehmen für Software, gilt: Viele wichtige Entscheidungen werden demokratisch getroffen. Das spart Zeit und sorgt für die hohe Flexibilität, die heutzutage in den meisten Unternehmen gefordert ist. Die Autoren arbeiten selbst in Führungspositionen bei Haufe-Umantis und berichten Lehrreiches über ihre Erfahrungen mit den agilen Strukturen. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Unternehmern und Managern, die eine ganz neue Sichtweise auf das Thema Führung gewinnen wollen.

Das lernen Sie

  • warum Unternehmensführung heute nicht mehr ausschließlich top-down erfolgen kann,
  • wie eine zeitgemäße Organisation aussehen muss und
  • welche Erfahrung das Schweizer Softwarehaus Haufe-Umantis mit demokratischen Entscheidungsprozessen gemacht hat.
 

Über die Autoren

Joachim Rotzinger ist Mitglied des Verwaltungsrats von Haufe-Umantis. Marc Stoffel leitet das Unternehmen seit 2013 als CEO.

 

Zusammenfassung

Die klassischen Top-down-Managementansätze haben ausgedient. Vor allem in der Software- und IT-Branche mit ihren schnelllebigen Trends können Unternehmen damit kaum noch rechtzeitig auf Marktentwicklungen reagieren. Wer dauerhaft innovativ sein will, muss das Wissen seiner Mitarbeiter anzapfen und folglich...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Artikels in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien