Zusammenfassung von Gemeinsam sind wir blöd!?

Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten

Carl-Auer, Mehr

Buch kaufen

Gemeinsam sind wir blöd!? Buchzusammenfassung
Ist Ihr Unternehmen blöd oder klug? Darüber entscheiden keine IQ-Tests, sondern die Menschen und ihre Kommunikationsmuster.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Führung ist Kommunikation. Diese Altherrenweisheit des Managements rollt Fritz Simon in seinem Buch aus systemtheoretischer Sicht auf. Sein Fazit: „Blöde“ Unternehmen, Organisationen, Teams verfügen über schlecht funktionierende Kommunikationsstrukturen, während in intelligenten Firmen die Kommunikation funktioniert. Simon macht einen organisationssoziologischen und systemtheoretischen Rundumschlag und verliert dabei leider manchmal seinen Fokus. Süffisante, weitschweifige Erörterungen zu schreiben ist das eine, dabei jedoch grundsätzliche Fragestellungen nicht aus dem Blick zu verlieren das andere. Der Essaystil führt den Leser leider öfters zu der ratlosen Frage: „Und was bringt mir das jetzt konkret?“ Denn Hilfen oder gar Patentlösungen bietet der Autor nicht. Er beschreibt, analysiert und kommentiert. Das war's. Dennoch empfiehlt getAbstract das Buch allen Managern, die einige erhellende Einsichten über Unternehmen als soziale Systeme mitnehmen wollen.

Das lernen Sie

  • wie das Unternehmen als Sozialsystem funktioniert
  • welche Regeln wirkungsvolles Change-Management beachten muss
 

Zusammenfassung

Ist Ihr Unternehmen intelligent oder blöd?
Zugegeben, diese Frage ist eine Provokation. In den letzten Jahren ist es ja in Mode gekommen, psychologische Begriffe auf ganze Unternehmen oder Organisationen anzuwenden. Die Intelligenz eines Unternehmens ergibt sich dabei aus der Fähigkeit...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Fritz B. Simon hat Soziologie und Medizin studiert, ist Psychiater, Systemtherapeut und Organisationsberater. Er ist als Professor für Führung und Organisation an der Privatuniversität in Witten/Herdecke tätig. Außerdem ist er geschäftsführender Gesellschafter des Managementzentrums Witten, des Carl-Auer Verlages und der Beraterfirma Simon, Weber and Friends sowie Herausgeber mehrerer Fachbücher, darunter Die Familie des Familienunternehmens.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien