Zusammenfassung von Good Work!

Für eine neue Ethik im Beruf

Klett-Cotta, Mehr

Buch kaufen

Good Work! Buchzusammenfassung
Gute Arbeit! Wenn Sie sich dieses Lob immer wieder selbst aussprechen können, sind Sie am richtigen Platz.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Welten trennen uns von einer Aussage von Jonas Salk, dem Erfinders eines Impfstoffes gegen Kinderlähmung, aus den 50er Jahren. Auf die Frage, wem das Patent gehöre, antwortete er: "Der Menschheit. Es gibt kein Patent. Können Sie sich ein Patent auf die Sonne vorstellen?" Heute sind immer mehr Bestrebungen seitens der Pharmakonzerne zu beobachten, das Leben selbst zu patentieren. Drei bekannte Psychologen untersuchen in diesem Buch, wie Menschen lösungsorientiert mit solchen Konflikten umgehen: Sie besitzen den Ehrgeiz und die Verantwortung, fachlich und ethisch hochwertige Produkte zu liefern, werden jedoch durch die Gesetze des Marktes und der modernen Technologien beeinträchtigt. Exemplarisch knüpfen sich die Autoren die Bereiche Gentechnologie und Journalismus vor, zwei Branchen, die den Menschen potenziell am stärksten beeinflussen. Die gewonnenen Erkenntnisse lassen sich aber größtenteils auch auf andere Branchen übertragen. Trotz der teilweise abstrakten soziologischen Perspektive ist das Buch flüssig und leicht verständlich geschrieben. getAbstract.com empfiehlt es allen, die trotz rasanter Veränderungen ihren ethischen Grundsätzen treu bleiben wollen.

Das lernen Sie

  • was gute Arbeit ausmacht
  • was gute Arbeit beeinträchtigt
  • wie Sie trotz allem gute Arbeit leisten können
 

Zusammenfassung

Was macht gute Arbeit aus?
Normalerweise versteht man unter guter Arbeit, dass kompetente und vorbildliche Spitzenleistungen erbracht werden. Unter dem Gesichtspunkt der Ethik kommt hinzu, dass Sie Ihre Arbeit sozialverträglich erfüllen und dass sie allen, die in irgendeiner Weise mit ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Howard Gardner ist Inhaber des Lehrstuhls für Kognitions- und Erziehungswissenschaft an der Harvard Graduate School of Education. Außerdem ist er Assistenzprofessor für Neurologie an der Boston University School of Medicine. Für seine Arbeit wurde er mit 18 Ehrendoktortiteln ausgezeichnet. Er ist auch Autor des Buches So genial wie Einstein. Mihaly Csikszentmihalyi ist Professor für Unternehmensführung an der Claremont University in Kalifornien. Zudem hat er in verschiedenen Ländern Gastprofessuren. Bekannt wurde er durch seine Erforschung und Beschreibung des Flow-Phänomens. Er ist Autor der Bücher Flow, Kreativität, Flow im Beruf und Lebe gut! William Damon ist Professor für Erziehungswissenschaft und Direktor des Center on Adolescence an der Standford University. Er ist auch mehrfacher Buchautor und Herausgeber zweier Fachzeitschriften.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Gute Arbeit
    Gute Arbeit, schlechte Arbeit – wie wir die eine bekommen und die andere abschaffen.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien