Zusammenfassung von Komplexität managen

Strategien, Konzepte und Fallbeispiele

Frankfurter Allgemeine Buch, Mehr

Buch kaufen

Komplexität managen Buchzusammenfassung
Tag für Tag werden in komplexen Situationen Entscheidungen von Ihnen erwartet. Oft sind es Situationen, die Sie unmöglich vollständig überblicken können. Das müssen Sie auch nicht. Auf die richtige Strategie kommt es an, denn Komplexität lässt sich managen.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Komplexität ist unser Schicksal. Ob im Alltag oder im Beruf – wir bewegen uns in komplexen Systemen. Mit diesem Buch geben die Herausgeber Heinrich W. Ahlemeyer und Roswita Königswieser Antworten, wie wir uns in komplexen Systemen strategisch klug verhalten können. Ihre Herangehensweise beruht auf der Theorie komplexer Systeme, deren Erkenntnisse sie für Unternehmen und die Unternehmensberatung verständlich und nutzbar machen. Dafür haben sie seit 1994 die Beiträge von mehr als 20 Fachleuten aus Beratung und Wissenschaft zusammengetragen. Sie zeigen, wie aktuelle Organisationsprobleme in kleinen und grossen Unternehmen durch Teams und Netzwerke gelöst werden können. Sie geben klare Ratschläge, wie angesichts immer komplexerer Arbeitsfelder von Unternehmen erfolgreich strategische Neuorientierungen vorgenommen werden können. Lesenswert sind die Überlegungen, wie Unternehmen auf einem globalen Markt und in fremden Kulturen bestehen können. getAbstract empfiehlt das Buch Führungskräften, Projektmanagern und Netzwerkern. Es wird Ihnen helfen, sich in dynamischen Marktstrukturen zu positionieren und geeignete Kooperationspartner für die Lösung komplexer Situationen zu finden.

Das lernen Sie

  • Strategien des Komplexitätsmanagements
  • Wege zur Selbstorganisation von Teams
  • die Bedeutung von Netzwerken
  • ie Rolle des Managers als „flexibler Vermittler“
 

Zusammenfassung

Komplexitätsmanagement – mehr als nur ein Begriff?
In allen Lebensbereichen stossen wir heute auf eine komplexe Umwelt: als Individuum oder Team, in Unternehmen oder Netzwerken und nicht zuletzt auf der Ebene der Gesellschaft. Oft sind vorgefundene Situationen so komplex, dass wir sie ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Die Herausgeber Heinrich W. Ahlemeyer und Roswita Königswieser haben mehr als 20 Fachleute aus Beratung und Wissenschaft zusammengerufen. Unter ihnen finden sich so bekannte Namen wie die Soziologen Niklas Luhmann und Norbert Bolz, der Volkswirtschaftler Dirk Baecker oder der ehemalige Chefökonom des Schweizerischen Bankvereins, Christian Lutz. Heinrich W. Ahlemeyer ist als Berater tätig. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmenskultur, Vorstands-Coaching sowie Kooperation und Konflikt. Roswita Königswieser ist geschäftsführendes Mitglied der Beratergruppe Neuwaldegg und beschäftigt sich schwerpunktmässig mit den Themen der systemischen Unternehmensberatung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien