Zusammenfassung von Macht im Management

Ein Tabu wird protokolliert

vdf Hochschulverlag, Mehr

Buch kaufen

Macht im Management Buchzusammenfassung
Macht kann erstrebenswert und abstossend zugleich sein – je nachdem, auf welcher Seite man steht. Erfahren Sie, was Manager tatsächlich über Macht, Machterhalt und Machtausübung denken.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Ein Buch für Voyeure - oder wollten Sie noch nie wissen, was sich hinter den Pokerfaces hochrangiger Manager tatsächlich verbirgt? Hier erfahren Sie es und haben Zugang zu den Gedanken, Ängsten und Gefühlen, von denen auch Führungskräfte bei der Ausübung Ihrer Tätigkeit keineswegs frei sind. Den Blick hinter die Kulissen der Machtträger ermöglichen die gesammelten und gut strukturierten Originalaussagen aus Interviews mit 41 hochrangigen Führungskräften, die jedoch allesamt anonym bleiben. Das Buch liefert bewusst keine Ratschläge für den Umgang mit der Macht oder für das Erklimmen der Karriereleiter. Dafür regt es aufgrund seiner empirisch angelegten Struktur dazu an, den eigenen Umgang mit den Licht- und Schattenseiten der Macht zu hinterfragen - und vielleicht daran zu wachsen. Lesenswert, wenngleich überaus umfangreich, sind die O-Töne der einzelnen Interviews. getAbstract.com empfiehlt das Buch Führungskräften aller Ebenen, Managementberatern sowie allen Aussenstehenden, die Einblick in die Welt der Mächtigen gewinnen wollen.

Das lernen Sie

  • wie Manager Macht empfinden
  • welche Methoden sie anwenden, um Macht zu erlangen oder zu sichern
 

Zusammenfassung

Macht im Management
Macht regiert die Welt, eine Gesellschaft ohne Machtgefüge ist undenkbar. Doch über Macht zu sprechen, ist - insbesondere in Managementkreisen - ein absolutes Tabu. Die Interviews mit hochrangigen Führungskräften und Beratern aus der Wirtschaft, die sich mit Fragestellungen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Walter K. H. Hoffmann ist selbstständiger Organisations- und Managementberater sowie Partner der Unternehmensberatung SamVerto. Nach seinem Studium der Volkswirtschaft und Politik arbeitete er viele Jahre im Rahmen der internationalen Entwicklungsarbeit; anschliessend war er knapp 20 Jahre lang in leitender Funktion für eine Schweizer Grossbank im Bereich Management Development tätig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien