Zusammenfassung von Simplexity

Sieben einfache Formeln für komplexes Management

Signum, Mehr

Buch kaufen

Simplexity Buchzusammenfassung
Dicke Schmöker durchackern? Nein! Das relevante Managementwissen aus Jahrzehnten lässt sich auch in sieben griffigen Formeln darstellen.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Managementbücher wimmeln oft von umständlichen Satzkonstruktionen und Fachwörtern, mit denen die Autoren angeben. Aber wieso sollte man interessante Forschungsergebnisse hinter kryptischen Formulierungen verstecken? Fritz Hendrich entlarvt so manches Managerlatein als inhaltsloses Geplapper und zeigt, dass Komplexes nicht auch noch kompliziert sein muss. Er verdichtet Managementwissen aus mehreren Jahrzehnten zu sieben einfachen Formeln, die Führungskräften als Wegweiser dienen können. Dazu bedient er sich – im Gegensatz zu so manchem Autorenkollegen – einer einfachen Sprache, kommt rasch auf den Punkt und konzentriert sich aufs Wesentliche. Hendrich hat nicht den Anspruch, das Rad neu zu erfinden, er will dem Praktiker bloß ein hilfreiches Werkzeug in die Hand geben. Das ist ihm gelungen, meint getAbstract und empfiehlt das Buch deshalb allen Kaderleuten, die keine Zeit für die Lektüre von heißer Luft haben.

Das lernen Sie

  • warum „komplex“ nicht gleich „kompliziert“ sein muss
  • wie sich das heutige Managementwissen in sieben einfache Formeln kondensieren lässt
  • wie Sie diese sieben Formeln im Managementalltag anwenden
 

Zusammenfassung

Warum das Komplexe einfach sein muss
Gehören auch Sie zu den Menschen, die statt „Die dümmsten Bauern ernten die größten Kartoffeln“ lieber sagen: „Die Fertilität des ‚solanum tuberosum‘ verhält sich reziprok proportional zum Intelligenzquotienten des produzierenden Agrarökonomen“? Dann...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Fritz Hendrich ist ehemaliger Manager, Berater, Trainer und Coach. Er lehrt an den Universitäten Graz, Linz und St. Gallen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien