Zusammenfassung von Sprung ins Vertrauen

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Sprung ins Vertrauen  Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Vertrauensbasierte Führung ist ein Eckpfeiler von Agilität. Natürlich lässt sich Vertrauen nicht einfach verordnen. Wie also dahingelangen?  Führungsguru Reinhard K. Sprenger gibt die Antwort. Er liefert praktische Tipps und Denkanstöße, zeigt aber auch die Schwierigkeiten auf und erklärt, wie man mit ihnen umgehen kann. Ein interessanter Beitrag für Führungskräfte, die sich mit dem Thema Vertrauen noch etwas schwertun, findet getAbstract

Das lernen Sie

  • Wie Sie Vertrauen zum Bestandteil von Führung machen. 
 

Über die Autorin

Nicole Bußmann ist Chefredakteurin bei managerSeminare.

 

Zusammenfassung

Die Digitalisierung zwingt Unternehmen dazu, sich näher am Kunden zu bewegen. Hierarchie und Kontrolle sind da letztlich ein Hemmschuh. Stattdessen sollten Sie als Führungskraft in der Lage sein, loszulassen und Ihren Mitarbeitern zu vertrauen. Das ist leichter gesagt als getan, denn Vertrauen baut auf guten Erfahrungen auf, und wer seine Mitarbeiter erst seit Kurzem kennt, hat solche Erfahrungen noch nicht gemacht.

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Artikels in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien