Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Führung und Selbsttäuschung

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Führung und Selbsttäuschung

Raus aus der Box

GABAL,

15 Minuten Lesezeit
9 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Menschen als Menschen sehen statt als Objekte – so einfach ist gute Führung.


Bewertung der Redaktion

9

Qualitäten

  • Augenöffner
  • Praktische Beispiele
  • Für Einsteiger

Rezension

Oft arbeiten Führungskräfte und Mitarbeitende gegeneinander statt miteinander. So gefährden sie den Erfolg oder gar die Existenz ihrer Firma. Sie konzentrieren sich nur auf sich selbst und verlieren die gemeinsamen Interessen aus den Augen. Sie sind „in der Box“. Was das bedeutet und wie man aus der Box herauskommt, zeigt dieses aufschlussreiche Buch. Geschickt nutzen die Autoren dafür die Methode des Storytellings. Statt eines trockenen Sachbuchs haben sie eine spannende Geschichte geschrieben.

Zusammenfassung

Oft finden wir deswegen keine Lösung für ein Problem, weil wir Teil des Problems sind.

Mitte des 19. Jahrhunderts war das Wiener Allgemeine Krankenhaus ein bedeutender Ort der Forschung. Der Allgemeinmediziner Ignaz Semmelweis arbeitete dort in der Entbindungsstation. Diese Abteilung war berüchtigt, weil hier jede zehnte Gebärende starb. Warum, wusste niemand. Man schob die Todesfälle auf ein ominöses „Kindbettfieber“. Doch alle Maßnahmen zu dessen Eindämmung blieben erfolglos. Als aber Semmelweis einige Monate lang anderswo stationiert war, sank die Sterblichkeit deutlich. Nach seiner Rückkehr kam daher die Überlegung auf, die Ärzte könnten womöglich Teil des Problems sein, da sie nicht nur ihre Patienten behandelten, sondern zwischendurch auch an Leichen forschten. Aus diesem Gedanken entwickelte sich die Keimtheorie. Und als Semmelweis die Vorschrift erließ, dass Ärzte vor der Behandlung von Patienten ihre Hände gründlich waschen mussten, ging die Todesrate umgehend von 10 auf 1 Prozent zurück. Tatsächlich waren Ärzte die Überträger gewesen, worüber Semmelweis sich später erschüttert zeigte: „Nur Gott kennt die Anzahl der Patienten, die meinetwegen vorzeitig...

Über den Autor

Das Arbinger Institute, gegründet 1979, ging aus einer Gruppe von Forschern hervor, die das Phänomen des Selbstbetrugs zu erklären versuchten. Seine Methoden werden heute in Bereichen wie Führung, Konfliktlösung und Krisenmanagement eingesetzt.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    S. J. vor 4 Monaten
    Dieses Buch ist sehr hilfreich und zu empfehlen.

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Verwandte Kanäle