Zusammenfassung von Führen als Beruf

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Führen als Beruf Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Systematisch
  • Überblick
  • Für Einsteiger

Rezension

Dass Führung ein richtiger Beruf ist, wird oft vergessen, meint Boris Kaehler. Daher erläutert er minutiös die tatsächlichen Aufgaben von Führungskräften und räumt – teils sarkastisch, immer jedoch erfrischend nüchtern – mit Klischees und Modeerscheinungen der Managementtheorie auf. Wer führen will, lernt in diesem gut strukturierten Buch das ganze Tätigkeitsspektrum dieses Berufs kennen. Und wer bereits führt, kann prüfen, ob er den Ansprüchen wirklich gerecht wird.

Über den Autor

Boris Kaehler ist Professor für Allgemeine BWL, Organisations- und Personalpsychologie an der Hochschule Merseburg. Außerdem ist er als HR-Strategieberater, Führungstrainer und Coach tätig.

 

Zusammenfassung

Moderne Managementansätze stellen den Führungsberuf zu Unrecht in Frage.

Führung ist ein Beruf. Neben sachbezogenen Aufgaben beinhaltet er vor allem Personalführung. Doch nicht jeder, der andere anleitet oder besondere fachliche Verantwortung trägt, ist automatisch eine Führungskraft. In der Regel sind Führungskräfte für mindestens drei ihnen unterstellte interne Mitarbeiter verantwortlich.

Führung ist unverzichtbar – in Start-ups wie in traditionellen Unternehmen. Dennoch sprechen sich viele Verfechter neuer Managementansätze gegen traditionelle Führung und für selbstgesteuerte Netzwerke aus. Bisweilen wird sogar gefordert, Führung abzuschaffen. Vertreter neuer Führungsformen unterstellen der klassischen Führung, sie befolge Standards, ohne sie zu hinterfragen. Diese Einschätzung ist aber mindestens fragwürdig. Führung braucht Regeln – und einen entsprechenden Spielraum, sie je nach Situation unterschiedlich anzuwenden.

Als Begründung für ein neues Führungsverständnis wird oft der VUCA-Begriff herangezogen, der das heutige Geschäftsumfeld als volatil, unsicher, komplex und ambig charakterisiert. Tatsächlich unterscheiden sich aber die Veränderungen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Kein Mensch braucht Führung
6
Fit für die Geschäftsführung
8
Klare Kante
7
Agiles Führen
7
Positive Leadership
9
Agile Organisationen
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben