Zusammenfassung von Heikle Gespräche

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Heikle Gespräche Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Praktische Beispiele

Rezension

Durch zukunftsorientierte Mitarbeitergespräche lernen Ihre Mitarbeiter aus vergangenen Fehlern und treffen in Zukunft bessere Entscheidungen. Sie verschwenden nicht unnötig Energie mit Schuldzuweisungen, sondern geben Ihren Mitarbeitern sofort die Chance, aus vergangenen Fehlern zu lernen. Eine Empfehlung für alle Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter menschlich, effektiv und inspirierend führen möchten.

Über den Autor

Peter Bregman arbeitet als CEO des Beratungsunternehmens Bregman Partners und ist Autor des Bestsellers 18 Minutes.

 

Zusammenfassung

Mit zukunftsorientierten Gesprächen lernen Mitarbeiter aus Fehlern und treffen in Zukunft erfolgreichere Entscheidungen.

Viele Führungskräfte erwarten von ihren Angestellten, dass sie ihnen Rede und Antwort stehen, wenn sie Fehler gemacht haben. Dabei sollten Führungskräfte viel eher zukunftsorientierte Gespräche führen, statt lange über Vergangenes zu reden. Die Frage sollte nicht lauten: „Was hast du dir dabei gedacht?“, sondern  „Was wirst du künftig anders machen?“. So können sowohl Führungskraft als auch Mitarbeiter gemeinsam aus den vergangenen Fehlern lernen und sie in Zukunft vermeiden. Außerdem zeugen vergangenheitsbezogene Gespräche ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Reifeprüfung für New Work
6
Kannst du Beziehung?
7
Echter Change braucht das Spiel
8
Die Crux mit dem Feedback
8
Warum sachlich, wenn es auch persönlich geht
9
Raus aus der Deckung!
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben