Zusammenfassung von Herausforderung Management Audit

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Herausforderung Management Audit Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Wer eine Einladung zu einem Management-Audit bekommt, weiß oft nicht recht, ob er sich freuen oder bemitleiden soll. Viele haben zumindest ein mulmiges Gefühl, gerade in Zeiten der Restrukturierung und des Abbaus: Was bezwecken die Vorgesetzten wirklich? Klaus Wübbelmann sagt: Klären Sie es! Nachzufragen und über die Antwort nachzudenken ist unabdingbar, um mit einer positiven und aktiven Haltung ins Gespräch zu gehen. Zweifel und Vorbehalte hingegen mindern den Erfolg. Gut schneidet in einem Audit nur ab, wer sich eingehend mit den Chancen und Herausforderungen auseinandergesetzt hat, die eine solche Prüfung beinhaltet. Welche Aufgaben auf den Managerprüfling zukommen, erklärt Wübbelmann eingehend. Auch wenn man sich noch mehr konkrete Beispiele gewünscht hätte, ist getAbstract überzeugt: ein nützliches Buch für Führungskräfte, die sich demnächst vor einem Auditor bewähren müssen – speziell für die Jüngeren, Unerfahrenen unter ihnen.

Über den Autor

Klaus Wübbelmann ist Partner der Level M Managementberatung in Münster. Der diplomierte Psychologe und Theologe zählt zu den Experten für Management-Audits.

 

Zusammenfassung

Die wahren Gründe für ein Audit

Die Einladung zum Management-Audit verunsichert Sie? Das ist verständlich: Ihre Vorgesetzten sollten Sie doch eigentlich kennen! Was soll das Management-Audit – auch Management-Review oder Management-Appraisal genannt – bezwecken? Wollen Ihre Vorgesetzten Sie womöglich elegant loswerden? Zweifel kommen leicht auf, wenn die mit der Einladung angegebenen Gründe nicht sehr plausibel wirken. Schließlich ist ein Audit selten zwingend, auch nicht in angespanntem wirtschaftlichem Umfeld, bei einer Neustrukturierung der Führungsebene oder im Rahmen der allgemeinen Personalentwicklungsplanung. Dafür wären andere Maßnahmen ebenso geeignet. Die wirklichen Gründe für die Wahl dieses Instruments der Potenzialeinschätzung werden oft verschwiegen.

Häufig ist der Grund für ein Audit der Führungsebene darin zu suchen, dass der Unternehmenswert vor einem Unternehmensverkauf bestimmt werden soll. Bezeichnenderweise stammt das Instrument aus dem Mergers&Acquisitions-Bereich. Manchen Auftraggebern eines Audits reicht es, die Ergebnisse präsentiert zu bekommen. Sie glauben, nicht über ausreichend Personalwissen zu verfügen, und lassen deshalb ein Audit...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Transformationale Führung
6
Soziokratie
8
Der Wert von Führung
8
Internationale Personalarbeit in der Praxis
8
Geschäftsprozessoptimierung für dummies
8
Advanced Power Lobbying
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben