Zusammenfassung von Innovationsmanagement unter extremer Unsicherheit

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Innovationsmanagement unter extremer Unsicherheit Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

5

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Systematisch
  • Überblick

Rezension

Gescheiterte Markteinführungen von Innovationen sind oft auf Fehler zurückzuführen, die ganz am Anfang des Innovationsprozesses begangen wurden. Obwohl bekannt ist, wie wichtig diese Phase ist, wird sie häufig vernachlässigt. Autorin Stefanie Vollmann möchte dies ändern und präsentiert in ihrem Buch ein neuartiges Phasenmodell für die Bewertung von Innovationsideen. Das Buch bietet einen Überblick über viele Bewertungstools, liest sich durch die vielen Quellenangaben aber zäh. Dennoch eine Empfehlung für alle, die sich mit Innovationen beschäftigen.

Über die Autorin

Stefanie Vollmann ist in der WDR-Reportage-Redaktion tätig. Ihre Masterarbeit im Fach Wirtschaftswissenschaften beschäftigte sich mit der Bewertung von Innovationsideen im „Fuzzy Front End“.

 

Zusammenfassung

Die Evaluation von Opportunitäten kommt in der Forschung bisher zu kurz.

Eine Opportunität ist eine wirtschaftliche Gelegenheit, die von einem Unternehmen genutzt werden kann – beispielsweise indem es Produkte für einen bislang nicht gestillten Bedarf entwickelt. Der Weg dorthin erfolgt in drei Schritten:

  1. Opportunity Recognition: Das Unternehmen entdeckt Möglichkeiten und formuliert Innovationsideen.
  2. Opportunity EvaluationDie Innovationsideen werden nach ihren potenziellen wirtschaftlichen Vorteilen bewertet.
  3. Opportunity ExploitationDas Unternehmen nutzt die Gelegenheit.

Im Vergleich zur Recognition- und zur Exploitation-Phase gilt die Evaluation-Phase bislang noch als weitgehend unerforscht. Dabei stellt sie ein wichtiges Bindeglied zwischen einer Idee und deren Umsetzung dar.

Lineare Phasenmodelle eignen sich nur bedingt für den Beginn des Innovationsprozesses.

Der Innovationsprozess besteht aus drei Elementen: dem „Fuzzy Front End“ (FFE), dem New Product Development (NPD) sowie...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Praxishandbuch Innovationscontrolling
8
Innovationen auf den Weg bringen
7
Das Survival-Handbuch digitale Transformation
8
Solution Selling
7
Das Design Thinking Toolbook
9
Standards der Personaldiagnostik
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben