Zusammenfassung von Intelligentes und erfolgreiches Outsourcing

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Intelligentes und erfolgreiches Outsourcing Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

„Outsourcing ist, wenn eine Fremdfirma irgendwelche Aufgaben übernimmt, die vorher die eigene IT-Abteilung gestemmt hat.“ So oder ähnlich würden die meisten Manager bis heute Outsourcing erklären und damit andeuten, wie wenig sie verstanden haben. Jean-Louis Bravard und Robert Morgan zeigen in ihrem Buch eindrucksvoll, dass vor jedem Auslagern von Geschäftsprozessen geklärt werden muss, wie das eigene Unternehmen tickt – und wie es künftig ticken will. Nach Ansicht der beiden Experten schickt strategisches Outsourcing das Unternehmen auf eine Reise in unbekannte Gebiete. Es geht um Partnerschaften, um Netzwerke, um Flexibilität – und um die Fähigkeit, sich in dieser Terra incognita zurechtzufinden. getAbstract empfiehlt das ambitionierte Werk allen Managern, die nicht nur in Kostenkategorien denken und sich mit der strategischen Komponente des Themas Outsourcing beschäftigen wollen.

Über die Autoren

Jean-Louis Bravard war früher Investmentbanker und ist heute als Manager für einen Outsourcing-Anbieter tätig. Robert Morgan ist ein auf Outsourcing spezialisierter Unternehmensberater.

 

Zusammenfassung

Kosten senken ist nicht alles

Outsourcing steht im Ruf einer Allzweckwaffe, wenn es darum geht, Kosten zu sparen: „Das kann doch jemand anders bestimmt billiger.“ Dieser Ansatz ist nicht falsch – und dennoch führt er geradewegs in eine Sackgasse. Er sorgt dafür, dass zwei Drittel aller Outsourcing-Projekte unbefriedigend verlaufen oder gar komplett scheitern. Unternehmensprozesse können nur dann erfolgreich ausgelagert werden, wenn der Vorgang in eine Strategie eingebunden ist, wenn also hinter diesem Schritt ein tragfähiges Konzept steht, das ebenso durchdacht ist wie beispielsweise Übernahmen und Fusionen. Der Ansatz „Wir müssen Kosten sparen“ reicht als Konzept jedenfalls nicht aus. Es gilt, die gesamte Struktur des eigenen Unternehmens und die Prozesse, die es am Laufen halten, zu hinterfragen. Nur aus diesem Verständnis heraus kann Outsourcing sinnvoll genutzt werden.

Das bedeutet zugleich, der Wahrheit ins Auge zu sehen: Outsourcing erzwingt einen Wandel und damit Change-Management. Wer Outsourcing als strategische Option sieht und nutzt, verändert das eigene Unternehmen. Dazu sind Mut, Entschlossenheit und klare strategische Ziele unerlässlich, denn das Auslagern...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

IT-Turnaround
8
Teamlead – Führung 4.0
9
Die digitale HR-Organisation
7
Digital Rebirth
7
Strategisches Marketing
7
Permanent Record
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben