Zusammenfassung von Mass Customization und Kundenintegration

Neue Wege zum innovativen Produkt

Symposion, Mehr

Buch kaufen

Mass Customization und Kundenintegration Buchzusammenfassung
Individuelle Kundenwünsche befriedigen und dennoch die Effizienz der Massenproduktion nutzen – Mass-Customization macht es möglich.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

Mangelnde Konsequenz kann man den Autoren nicht vorwerfen: Sie beschreiben ihr Konzept der Mass-Customization nicht nur, sondern setzen es mit diesem Buch gleich in die Praxis um. Denn jeder Leser kann sein Buchexemplar individuell erweitern. Wie? Durch Download von weiterführenden Fallbeispielen und Expertenkapiteln über die Internetseiten des Verlages, mit Hilfe des dem Buch beiliegenden Gutschein-Codes. So wird aus dem Massenprodukt Buch jeweils eine leserindividuelle Variante und das Konzept quasi selbsterklärend dargestellt. Das hilft auch etwas über den ansonsten recht theorielastigen und z. T. redundanten Buchinhalt hinweg. Die interessantesten Teile sind das Kapitel zur Entwicklung eines Mass-Customization-Konzepts und einige Praxisbeispiele. getAbstract.com empfiehlt das Buch Führungskräften und Produktentwicklern aus dem Dienstleistungs- und Konsumgüterbereich.

Das lernen Sie

  • wie Mass-Customization funktioniert
  • welche Marketing- und Kostenvorteile diese Fertigungsmethode bietet
 

Zusammenfassung

Worum geht es bei Mass-Customization?
Der in den letzten Jahren aufgekommene Begriff "Mass-Customization" verbindet den scheinbaren Gegensatz von "Mass Production" (Massenproduktion) und "Customization" (individuelle Aufmachung). Der Grundgedanke dabei ist, dass Güter und Dienstleistungen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dr. Frank Thomas Piller ist Experte für Mass-Customization, Customer Relationship Management und Personalisierungsstrategien. Er ist als Dozent im MBA-Studiengang der Technischen Universität München, als Lehrbeauftragter an diversen Universitäten sowie als Buchautor und Unternehmensberater tätig. Christof M. Stotko arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für BWL an der Technischen Universität München. Zuvor war er mehrere Jahre als Berater bei IBM und Roland Berger Strategy Consultants tätig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien