Zusammenfassung von Präventiver Produktschutz

Leitfaden und Anwendungsbeispiele

Hanser, Mehr

Buch kaufen

Präventiver Produktschutz Buchzusammenfassung
Vom Krämer zum Geheimniskrämer: So schützen Sie sich vor Produktpiraterie.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Hat die Digitalisierung der Piraterie Tür und Tor geöffnet? Lohnt es sich vielleicht gar nicht mehr, sich darüber aufzuregen, geschweige denn, dagegen anzukämpfen? Doch, auf jeden Fall, sagen Jürgen Gausemeier, Rainer Glatz und Udo Lindemann, die sich in der Praxis deutscher Industrieunternehmen auskennen. In ihrem Leitfaden, der gleichzeitig eine Kampfansage ist, rufen sie zu präventivem Produktschutz auf. Das Konzept, konkretisiert mit einer Vielzahl handfester Praxistipps, macht Mut – auch wenn die Beispiele ein grelles Licht auf die Bandbreite der Fälschungsversuche werfen, denen sich die Industrie hier und im Ausland ausgesetzt sieht. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die sich mit dem Schutz von Firmenwissen befassen.

Das lernen Sie

  • wie verbreitet Produktpiraterie ist
  • wie trickreich die Datendiebe vorgehen
  • wie Sie Ihre Firma auf Abwehr trimmen
 

Zusammenfassung

Fälscher greifen um sich
Produktfälschungen schaden den Herstellern, die geforscht, entwickelt und Marketing betrieben haben. Ihnen entgehen Umsatz und Know-how, das Image leidet. Der Kostenvorteil der Fälscher kann bis zu 35 % betragen. In Deutschland kostet Produktpiraterie jährlich ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Jürgen Gausemeier ist Professor am Lehrstuhl für Produktentstehung des Heinz Nixdorf Instituts der Universität Paderborn. Rainer Glatz leitet die Abteilung Informatik beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und ist als Geschäftsführer für die Bereiche Software, elektrische Automation, Produkt- und Know-how-Schutz verantwortlich. Udo Lindemann hat an der TU München den Lehrstuhl für Produktentwicklung inne.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien