Zusammenfassung von Produktionssystem, Fertigungssteuerung, Toyota und Kata

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Produktionssystem, Fertigungssteuerung, Toyota und Kata Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Das Buch ist eine Aufforderung an alle Verantwortlichen in der Produktion, innezuhalten und sich zu fragen: Setze ich wirklich um, was ich mir vorgenommen habe? Kaum einem Produktionsleiter dürften die zentralen Aspekte des Toyota-Produktions-Systems (TPS) fremd sein, um die es in dem Buch geht. Der Autor ermuntert, diese allerdings auch konsequent umzusetzen. Eine grundlegende Einführung in das Toyota-Produktions-System bietet das Buch nicht. Vielmehr fokussiert es sich auf praxisrelevante Aspekte und setzt damit bei typischen Schwachstellen im Produktionsprozess an. Außerdem erläutert der Autor ausführlich, welche Vorteile Verbesserungsroutinen („Verbesserungs-Kata“) und Führungsroutinen („Coaching-Kata“) bieten und worauf es bei Führung nach dem japanischen Vorbild ankommt. Das Buch ist sehr klar und praxisnah geschrieben. Man merkt, dass der Autor selbst aus der Produktion kommt und zudem Erfahrungen in der Lehre hat. getAbstract empfiehlt sein Werk allen Führungskräften in der Produktion, die den eigenen Betrieb auf den Prüfstand stellen möchten und Anregungen für Verbesserungen suchen.   

Das lernen Sie

  • wie Sie nach dem Vorbild von Toyota Ihren Produktionsprozess optimieren,
  • wie Sie mit Zielen führen und
  • wie Sie mit Verbesserungsroutinen und Führungsroutinen arbeiten.  
 

Über den Autor

André Kürzel leitet die Produktionsplanung und Instandhaltung des Messtechnikunternehmens Endress und Hauser. An der Dualen Hochschule Lörrach unterrichtet er Produktionslogistik. Er hat zudem mehrere Fachbücher veröffentlicht und schreibt als Gastautor für die Badische Zeitung. 

 

Zusammenfassung

TPS als erfolgreiches Produktionssystem     

Wenngleich auch Toyota mit Qualitätsproblemen zu kämpfen hat: Der Automobilhersteller ist weiterhin weltweit die Nummer eins in Bezug auf Umsatzstärke und unternehmerischen Erfolg. Das berühmte Toyota-Produktions-System (TPS) gilt Unternehmen in der ganzen Welt als Vorbild. Es beschreibt eine Denkweise, die permanent nach Verbesserung strebt und weder Fehler noch Verschwendung toleriert. Vielfach kopiert, fehlt es den Nachahmern zumeist an der Konsequenz, mit der der japanische Autobauer sein Zielsystem umzusetzen weiß. Anstatt mit TPS einfache Lösungen zu erarbeiten, die zu Transparenz und geschmeidigen Abläufen führen, wird es gern als Werkzeugkasten missverstanden, aus dem je nach Gutdünken das eine oder andere Element übernommen und zum Einsatz gebracht wird. Sehen Sie TPS stattdessen als das, was es ist: ein umfassendes Managementsystem, das auf bestimmten Verhaltensweisen beruht.      

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien