Zusammenfassung von Arbeitszeugnisse

Gräfe & Unzer, Mehr

Buch kaufen

Arbeitszeugnisse Buchzusammenfassung
Ihr Zeugnis ist das Aushängeschild Ihrer Bewerbung. Passen Sie auf, dass Sie da keinen „Giftzettel“ in der Hand haben!

Bewertung

8 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Das Arbeitszeugnis ist das Herzstück einer Bewerbung. Es lohnt sich also für jeden Arbeitnehmer zu wissen, wie man Zeugnisse richtig interpretiert – und auch wie man sie schreibt. Denn nicht selten werden Angestellte heute gebeten, ihr Zeugnis selbst zu formulieren. Selbstverständlich müssen sie dann auch über die rechtliche Seite von Zeugnissen gut informiert sein. All dies finden Sie in dem kompakten Leitfaden von Manfred Beden und Verena Janßen. Das mit einem ansprechenden und übersichtlichen Layout ausgestattete Buch bietet aber nicht nur Sachwissen, sondern mit Textbausteinen, Musterlösungen und Beispielen auch praktische Hilfe beim Formulieren und Interpretieren von Zeugnissen. Besonders interessant: Der berüchtigte Zeugnis-Geheimcode wird geknackt. Nach Ansicht von getAbstract ist der Band für jeden Arbeitnehmer von Nutzen, dessen Karriereplanung noch nicht abgeschlossen ist.

Das lernen Sie

  • welche Rechtsgrundlagen für Arbeitszeugnisse gelten
  • wie Sie die Zeugnissprache richtig interpretieren
  • wie Sie das perfekte Arbeitszeugnis selbst verfassen können
 

Zusammenfassung

Wer hat Anspruch auf ein Zeugnis?
Ein qualifiziertes Zeugnis können Sie in jedem Fall beanspruchen, wenn ein dauerndes Dienstverhältnis gekündigt wurde, unabhängig davon, ob Sie in Teilzeit, Telearbeit, als geringfügig Beschäftigter, als Leiharbeitnehmer oder auf Probe beschäftigt sind...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Manfred Beden ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und berät und vertritt Arbeitnehmer und Arbeitgeber insbesondere bei Kündigungsfragen. Daneben ist er als Autor auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig. Verena Janßen war viele Jahre als Kauffrau bei grossen Unternehmen beschäftigt, bevor sie in Hamburg Betriebswirtschaft studierte und sich nach dem Abschluss des Studiums 1998 mit Deutschlands erstem Beratungsservice rund um das Thema Arbeitszeugnisse selbstständig machte.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien