Zusammenfassung von Das Harvard-Konzept

Sachgerecht verhandeln - erfolgreich verhandeln

Campus, Mehr

Buch kaufen

Das Harvard-Konzept Buchzusammenfassung
Verhandeln mit Geschick, Grips und Gewinn – keine Unmöglichkeit, wenn man weiss, wie es geht.

Bewertung

9 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Die meisten Menschen verhandeln nicht gerne, vielen ist es sogar ein ausgesprochener Gräuel. Wenn sie es doch tun, dann entweder auf die harte oder auf die sanfte Tour. Dass es zwischen diesen Extremen noch einen anderen - und zudem Erfolg versprechenden - Weg gibt und wie dieser aussieht, zeigt dieses Buch in hervorragender Weise. Dabei geht es weniger um psychologische Tricks und taktische Finessen als vielmehr um eine nachvollziehbare und problembezogene Vorgehensweise beim Verhandeln, die trotz ihrer Sachlichkeit den Menschen nicht ausser Acht lässt. Endlich eine brauchbare und vernünftige Anleitung, die mehr zu bieten hat als Gemeinplätze und amerikanischen Heissluft-Optimismus. Absolut empfehlenswert und direkt umsetzbar - die nächste Verhandlung kann kommen! getAbstract empfiehlt das Buch Praktikern aller Berufsgruppen.

Das lernen Sie

  • wie Sie Verhandlungen erfolgreich und zu gegenseitigem Nutzen führen
  • wie Sie auch unter erschwerten Bedingungen sachbezogen verhandeln können
 

Zusammenfassung

Worum es geht
Ein Leben ohne Verhandlungen und ohne verhandeln zu müssen ist undenkbar. Egal ob es dabei um die Gehaltsverhandlung mit dem Chef, Verhandlungen auf Regierungsebene oder um die Höhe des Taschengelds für Ihre Kinder geht, die Grundproblematik bleibt dieselbe: Sie müssen für...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Roger Fisher lehrt Rechtswissenschaft an der Harvard Law School und ist Direktor des Harvard Negotiation Project. William Ury ist stellvertretender Direktor dieses Projekts und zudem als Berater und Autor tätig. Bruce Patton ist Dozent an der Harvard Law School und ebenfalls am Harvard Negotiation Project massgeblich beteiligt.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Urs Müdespacher vor 4 Jahren
    Diese Zusammenfassung werde ich als Grundlage für den Unterricht im Fach "Rhetorik" verwenden (Kapitel Verhandlungstechnik)

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien