Zusammenfassung von Die Multitaskingfalle – und wie man sich daraus befreit

Orell Füssli, Mehr

Buch kaufen

Die Multitaskingfalle – und wie man sich daraus befreit Buchzusammenfassung
Überlassen Sie Multitasking dem Computer! Der hat kein Gehirn.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Multitasking ist was für Computer, nicht für Menschen. Vieles gleichzeitig erledigen zu wollen, kann auf die Dauer nicht gut gehen; unser Gehirn ist dafür einfach nicht geeignet, wie die Autoren Schneider und Schubert überzeugend darlegen. In ihrem Buch steht der Büroalltag im Vordergrund. Da kann es bekanntlich passieren, dass mehrere Anforderungen und Aufgaben gleichzeitig auf einen einstürzen. Als Reaktion kultivieren viele Menschen das Bild vom Multitasker – so werden Ausnahmesituationen zur Dauerbelastung. Die Autoren plädieren dafür, sich von dieser Vorstellung zu befreien. Als Störer Nummer eins nennen sie die permanente E-Mail-Bereitschaft an den Büroarbeitsplätzen. Zu Beginn liefern sie eine treffende und klare Analyse des Multitasking-Phänomens bis hin zu dessen Auswirkungen auf Gehirnstrukturen. Als Gegenmittel gibt es Ratschläge („Prioritäten setzen“, „positiv denken“) aus dem Repertoire des Zeitmanagements und der Selbstmotivation und einige nützliche Handlungsanweisungen. getAbstract empfiehlt das Buch allen Berufstätigen, die bei weniger Stress effizienter arbeiten wollen.

Das lernen Sie

  • warum Multitasking nicht gehirngerecht ist
  • welche ökonomischen und menschlichen Nachteile es hat
  • wie Sie Multitasking umgehen und stattdessen Prioritäten setzen
 

Zusammenfassung

Qualität gegen Quantität
Am Schreibtisch einen Vorgang bearbeiten, sich dabei von einer eingehenden E-Mail unterbrechen lassen, gleich die Antwort tippen und dabei auch noch ein dringendes Telefonat führen, den Hörer zwischen Ohr und Schulter eingeklemmt: Alles wird gleichzeitig erledigt...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Kommunikationstrainerin Beate Schneider und Dipl.-Kaufmann Martin Schubert sind Unternehmensberater und Business-Coachs. Beide beschäftigen sich seit Jahren intensiv mit Bewusstseinstraining, Wahrnehmungsprozessen von Menschen und Motivationspsychologie.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien