Zusammenfassung von Die Traumjoblüge

Warum Leidenschaft die Karriere killt

Campus, Mehr

Buch kaufen

Die Traumjoblüge Buchzusammenfassung
Wer romantische Vorstellungen über Bord wirft, kann den Traumjob überall finden.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Sollen Romantiker doch von Erfüllung im Job träumen und ihrer Leidenschaft folgen – für Cal Newport ist das eine Sackgasse. In seinem Buch Die Traumjoblüge stellt er die Jobsuche vom Kopf auf die Füße. Und das, ohne unsensibel mit den Träumen der Leser umzugehen. Für ihn ist es aber nicht die Leidenschaft, die zu guten Leistungen führt, sondern Leistung entfacht laut seiner These Leidenschaft. Das bedeutet: Der Schlüssel zur beruflichen Erfüllung ist vor allem harte Arbeit. Bei seiner Argumentation greift Newport auf zahlreiche Beispiele zurück – seine eigenen Erfahrungen eingeschlossen. Zudem untermauert er seine Thesen mit wissenschaftlichen Forschungsergebnissen. Entstanden ist ein fundierter Ratgeber, der zeigt, wie ein Job zum Traumjob werden kann. Tatsächlich schafft es Newport auf unterhaltsame, erfrischende Weise, harter Arbeit einen süßen Beigeschmack zu verleihen. Das Aroma von US-amerikanischem Pragmatismus ist dabei allgegenwärtig. getAbstract empfiehlt das Buch Berufseinsteigern und allen, die immer wieder mit ihrer Berufswahl hadern.

Das lernen Sie

  • weshalb Sie bei der Jobsuche nicht Ihrer Leidenschaft folgen sollten
  • wie Sie stattdessen durch Leistungsdenken beruflich erfolgreich werden
  • wie Sie Selbstbestimmung, Kreativität und Einfluss gewinnen
 

Zusammenfassung

Ein Traumjob muss sich entwickeln
Den Traumjob zu finden, ist nicht einfach. Noch schwieriger wird es allerdings, wenn die Suche danach von unrealistischen Erwartungen begleitet wird. Der beliebte Rat „Folge deiner Leidenschaft“ verspricht nichts weniger als das ultimative Glücksgefühl...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Cal Newport ist als Informatik-Assistenzprofessor an der Georgetown University in Washington tätig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien