Zusammenfassung von Kontrolle ist besser

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Kontrolle ist besser Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung 

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Wenn von Start-ups die Rede ist, sind auch meist Begriffe wie Agilität und Freiheit nicht weit. Wie man aber auch mit Kontrolle, Hartnäckigkeit und Perfektionismus ein florierendes Hightech-Start-up aufbauen kann, zeigt dieser spannende Beitrag. So ungewöhnlich die Geschichte des Unternehmens ist, so faszinierend ist sie auch. Vor allem die Idee, auf Direktinvestoren statt auf Banken zu setzen, ist innovativ und clever. getAbstract empfiehlt diesen inspirierenden Artikel Unternehmensgründern und solchen, die es werden wollen. 

Das lernen Sie

  • das originelle Geschäftskonzept des Beleuchtungsdienstleisters Deutsche Lichtmiete und
  • das ebenso originelle Finanzierungskonzept, mit dem die Firma groß wurde. 
 

Über die Autorin

Anna Wilke hat in Hamburg Journalistik studiert und ist Volontärin bei Impulse

 

Zusammenfassung

Das Oldenburger Start-up Deutsche Lichtmiete ist seit 2008 auf dem Markt. 2016 betrug das Neugeschäft 16 Millionen Euro. Mehr als 75 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen. Sein Erfolgsgeheimnis sieht Gründer und Geschäftsführer Alexander Hahn in seinem Perfektionismus und seinem Willen, alles zu kontrollieren. Das Unternehmen vermietet Licht an Gewerbekunden. Es plant, installiert und wartet die Beleuchtungsanlagen. Die Kunden müssen sich um nichts kümmern. Trotz Miete zahlen sie weniger als früher mit konventionellen Lampen, da die Deutsche Lichtmiete nur LEDs nutzt und zudem die Lampen selbst produziert.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von der gleichen Autorin

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien