Zusammenfassung von Marketing-Automation für Bestandskunden

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Marketing-Automation für Bestandskunden Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Viele Unternehmen sind so auf die Gewinnung von Neukunden fokussiert, dass sie ganz vergessen, sich auch um ihre Bestandskunden zu kümmern. Dabei liegen hier wahre Schätze brach. Die Autoren bringen zahlreiche Beispiele aus ihrer Praxiserfahrung und halten dem Leser vor Augen, wie sich ein vernachlässigter Kunde fühlt. Gleichzeitig erläutern sie Schritt für Schritt, welche Maßnahmen sich zur Bestandskundenpflege eignen, welche Teile automatisiert werden können und worauf man dabei besonders achten sollte. Es werden auch Themen angesprochen, die teilweise weit weg von der Marketing-Automation für Bestandskunden zu sein scheinen. Dadurch verliert man manchmal etwas den Fokus, erhält aber dafür sehr breites Wissen zum Thema Bestandskundenpflege. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die in Marketing und Verkauf tätig sind.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • warum Bestandskunden eine interessante Zielgruppe sind und
  • wie Sie deren Potenzial voll ausschöpfen.
 

Über die Autoren

Anne M. Schüller ist Beraterin, Rednerin und Autorin. Ihr Kernthema ist das Touchpoint-Management. Norbert Schuster ist Strategieberater für Digitalisierung in Marketing und Vertrieb sowie als Redner und Autor tätig.

 

Zusammenfassung

Das Dilemma mit den Bestandskunden

Die Digitalisierung, das Internet und Social Media verändern den Einkaufsprozess – sowohl im privaten als auch im B2B-Umfeld. Es geht schon lange nicht mehr darum, welches Unternehmen am lautesten für sich wirbt oder die schönsten Anzeigen schaltet. Die Einkäufer sind gut informiert und haben hohe Ansprüche. Das können sie sich leisten, denn es gibt in jedem Bereich mehr als genug Anbieter. Der Kunde kann wählen. Umso erstaunlicher ist es, dass die meisten Unternehmen ihre Neukunden deutlich besser behandeln als ihre Bestandskunden. Die Empfehlung eines begeisterten Kunden ist doch die beste Werbung, die sich ein Unternehmen wünschen kann. Aber tolle Angebote erhalten immer nur die, die noch kein Kunde sind – oder schon mal Kunde waren und wegen eines besseren Angebots gewechselt haben. So erziehen sich die Anbieter wechselfreudige, unloyale Kunden und geben immer mehr Geld dafür aus, diese anschließend wieder zurückzugewinnen.


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Fit für die Next Economy
Fit für die Next Economy
8
Touch Point Sieg
Touch Point Sieg
8
Das neue Empfehlungsmarketing
Das neue Empfehlungsmarketing
6
Das Touchpoint-Unternehmen
Das Touchpoint-Unternehmen
8
Touchpoints
Touchpoints
8
Kunden auf der Flucht?
Kunden auf der Flucht?
6
Kundennähe in der Chefetage
Kundennähe in der Chefetage
8
Come back!
Come back!
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Content-Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen
Content-Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen
7
Digital Selling
Digital Selling
7
Erfolgreiches E-Mail-Marketing
Erfolgreiches E-Mail-Marketing
8
Digital denken statt Umsatz verschenken
Digital denken statt Umsatz verschenken
7
Growth Hacking mit Strategie
Growth Hacking mit Strategie
8
Sales!
Sales!
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben