Zusammenfassung von Das Richtige auf Lager haben

HBM,

Zum Artikel

Das Richtige auf Lager haben Zusammenfassung
Die Kunst, das Sortiment zu optimieren.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Sortimentsplanung ist keine Hexerei, sondern eher eine Frage systematischer Kombination und Rekombination von Produkteigenschaften. Jedenfalls im Modell von Fisher und Vaidyanathan. Da aber die Güte ihres Modells – wie der meisten – von den zugrunde liegenden Annahmen abhängt, darf man auch hier nicht auf Wunder hoffen. Zudem werden Einzelhandelsexperten mit der Sortimentsanalyse bereits vertraut sein. Doch bietet der Artikel einige wertvolle Hinweise darauf, wie dieser Prozess strukturiert durchgeführt werden kann und welche Effekte bei der Planung zu berücksichtigen sind. getAbstract empfiehlt ihn allen Unternehmern, Filialleitern und Einkäufern im Einzelhandel.

Das lernen Sie

  • wie Sie Ihr Sortiment anhand von Kombinationen von Produkteigenschaften optimieren
  • wie Sie die Preise für neue Artikel festlegen
 

Zusammenfassung

Einzelhändler folgen bei der Sortimentsplanung oft einer recht simplen Logik: Geht ein Produkt selten über den Ladentisch, wird es aussortiert. Oder aber sie verlassen sich auf ihr Bauchgefühl. Beides geht häufig nicht gut aus. Händler sollten lieber nicht die Nachfrage nach Produkten, sondern die nach...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Marshall Fisher ist Professor für Operations- und Information-Management an der Wharton School der University of Pennsylvania, Ramnath Vaidyanathan ist Assistant Professor für Operations-Management an der McGill University in Montreal.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien