Zusammenfassung von Der Wert der Gefühle

HBM,

Zum Artikel

Der Wert der Gefühle Zusammenfassung
Wer weiß, was der Kunde will, kann anbieten, was ihn glücklich macht.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Unternehmen können ihre Umsätze erhöhen, wenn sie den Kunden anbieten, was diese sich wirklich wünschen. Doch woher weiß man, was Kunden wollen, wenn die ihre Bedürfnisse nicht einmal selbst kennen? Gemäß diesem Artikel hilft es, die wertvollsten Kunden mit der stärksten emotionalen Bindung zu identifizieren, alle verfügbaren Daten über sie zu analysieren, daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen und die Marketingstrategie anzupassen. Das vorgestellte Bewertungsmodell ist zwar nicht besonders revolutionär, aber durchaus interessant. Dass allerdings die tiefsten Bedürfnisse der Kunden damit tatsächlich ans Licht kommen, darf bezweifelt werden. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Unternehmensleitern im Konsumgüterbereich, insbesondere allen Marketingverantwortlichen.

Das lernen Sie

  • was die wertvollsten Kunden eines Unternehmens kennzeichnet
  • wie Sie sie identifizieren
  • wie Sie mit diesem Wissen Ihre Umsätze steigern
 

Zusammenfassung

Für Unternehmen bilden Kunden mit starker emotionaler Bindung das wertvollste Segment, denn sie kaufen häufiger, empfehlen die Marke öfter weiter, sind loyaler und weniger preisempfindlich als durchschnittliche Kunden. Unternehmen sollten ihren Marketingschwerpunkt auf diese Zielgruppe legen, um ihre...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Scott Magids und Alan Zorfas sind Mitgründer des Beratungsunternehmens Motista. Daniel Leemon arbeitet für das Beratungsunternehmen CEB.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien