Zusammenfassung von Die Communication Scorecard

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Communication Scorecard Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Kommunikation - das ist ein nebulöses Ding, etwas Ungreifbares, eigentlich nichts als Gerede. So die verbreitete Meinung unter Nicht-Kommunikationsfachleuten. Darum läuft dieser Bereich in vielen Unternehmen auch einfach nur so nebenher. Eine kurzsichtige Denkweise, wie die Autoren belegen. Denn Kommunikation ist ein wichtiger Wertschöpfungsfaktor. Und lässt sich als solcher sogar planen, steuern und messen: mit der Communication Scorecard. Eine praxisorientierte Erläuterung des Aufbaus und der Funktionsweise dieses neuen Managementinstruments macht das Buch besonders für all jene interessant, die tagtäglich um die Existenzberechtigung der Kommunikation im Unternehmen kämpfen müssen. Ein siebenstufiges Modell kann als Handlungsleitfaden für die Implementierung einer Communication Scorecard dienen. Dennoch muss betont werden: Ein solches Instrument kann ein nützliches Hilfsmittel sein, ersetzt aber weder brillante, kreative Ideen noch fundiertes Fachwissen. getAbstract.com empfiehlt das Buch vor allem Marketing- und Kommunikationsmanagern, aber auch Controlling-Fachleuten und Geschäftsführern.

Das lernen Sie

  • die Bedeutung der Kommunikation für die wertorientierte Unternehmensführung und
  • die Funktionsweise der Communication Scorecard.
 

Über die Autoren

Ralf Hering war Geschäftsführer und Gesellschafter des damaligen PR-Beratungsmarktführers ABC/Eurocom Corporate & PR. Seit 1995 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Hering Schuppener Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH. Bernd Schuppener wurde nach seiner Tätigkeit als Referent für strategische Unternehmensplanung des ZDF Geschäftsführer von ABC/Eurocom Corporate & PR. Seit 1995 ist auch er geschäftsführender Gesellschafter bei Hering Schuppener, seit 2001 außerdem Lehrbeauftragter für Kommunikationsmanagement an der Universität Leipzig. Mark Sommerhalder leitete nach seiner Tätigkeit als Journalist und Lehrbeauftragter an der Universität Zürich bis 1997 den Bereich Unternehmenspublizistik und interne Kommunikation der Zürcher Kantonalbank. Nach zwei Jahren als Leiter von Grey Worldwide in der Schweiz war er von 1999 bis 2003 Geschäftsführer und Partner von GCI Switzerland. Seit Juni 2003 ist er selbstständiger Unternehmensberater in Zürich.

 

Zusammenfassung

Wertorientierte Unternehmensführung und Kommunikation
Die Unternehmensführung wird zunehmend an ihrer Wertorientierung gemessen. Dieses Kriterium hat sich in den letzten Jahren als Standard etabliert. Dabei ist der Wert nicht nur für die Aktionäre, sondern für alle Interessengruppen interessant...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien