Zusammenfassung von Events und E-Commerce

Kundenbindung und Markenführung im Internet

Springer, Mehr

Buch kaufen

Events und E-Commerce Buchzusammenfassung
Das Internet verändert die Kunden; sie werden anspruchsvoller und kritischer. War Kommunikation via Web schon immer wichtig, im E-Commerce wird sie unersetzlich. Die Gesprächsthemen zur erfolgreichen Online-Kommunikation müssen die Unternehmen selbst schaffen: durch Events.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Auf den ersten Blick fasziniert die Gliederung: Einer Erläuterung des Herausgebers, in der Inhalte und Problematik erläutert werden, schliesst sich ein praktischer Teil an, in dem zahlreiche Autoren über nam- und beispielhafte Projekte zum Thema Events und E-Commerce referieren. Herausgekommen ist ein Strauss wertvoller Anregungen und interessanter Ergebnisse, die zur Nachahmung anregen. Nachteil: Wie oft in Samplern dieser Art sind die Beiträge der Fremdautoren ohne viel Federlesens übernommen - das hat zur Folge, dass gelegentlich am Thema vorbeigeschrieben wird. Der Leser muss sich dementsprechend durch einigen Ballast kämpfen; dies lässt Assoziationen zum lawinenartig anwachsenden Angebot des Webs zu ... Darüber hinaus sind die Porträts vielfach von Protagonisten der beteiligten Unternehmen verfasst. Ob diese Personen zu kritischer Würdigung imstande sind, möchten wir aus Erfahrung eher in Frage stellen. Angesichts des rasanten Tempos, in dem sich das Web in alle Richtungen ausdehnt und beständig verändert, empfiehlt getAbstract.com: Lesen Sie dieses Buch schnell, bevor es veraltet ist!

Das lernen Sie

  • warum es immer schwieriger wird, im Internet Aufmerksamkeit zu erregen
  • wie Events Ihnen dabei helfen können, diesem Problem zu begegnen
  • welche erfolgreichen Beispiele es für solche spektakulären Internet-Events gibt
 

Zusammenfassung

Unüberschaubar
In naher Zukunft wird jeder Haushalt der westlichen Gesellschaften einen Internetanschluss haben. Das bedeutet für jeden den individuellen Zugang zur gesamten globalen Infrastruktur. Es gibt also nur noch einen Markt statt unendlich vieler, und jeder kann dabei sein. Märkte...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Peter Friedrich Stephan ist Dipl.-Designer mit diversen Interessen. Seit 1983 realisiert er für die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen Audio-, Video- und Multimedia-Projekte. Der Professor für Theorie und Design der Hypermedien lehrt an der Kunsthochschule für Medien in Köln.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien