Zusammenfassung von Industrielle Dienstleistungen

Wie produzierende Unternehmen ihr Dienstleistungsgeschäft aufbauen und steuern

Springer Gabler, Mehr

Buch kaufen

Industrielle Dienstleistungen Buchzusammenfassung
Wenn Margen für Maschinen sinken, kann Service der Schlüssel zum Erfolg sein.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

Industrielle Dienstleistungen bieten produzierenden Unternehmen große Chancen: Sie verstärken die Kundenbindung, kompensieren Produktionsausfälle und erfüllen gesetzliche Auflagen. Aber wie nicht anders zu erwarten, ist beim Aufbau des Dienstleistungsgeschäfts, bei seiner Einordnung in die Organisation und bei der Anbahnung von Kooperationen mit anderen Unternehmen einiges zu beachten. Mischa Seiter, Professor für Betriebswirtschaftslehre, legt die Faktoren, die Firmen beim Aufbau ihres Dienstleistungsgeschäfts beachten sollten, klar strukturiert dar. Dazu unterscheidet er sieben Handlungsfelder, die vom Aufbau des Dienstleistungsportfolios bis hin zur Anreizgestaltung reichen. Die aus der Zusammenarbeit mit 40 Unternehmen abgeleiteten Handlungsanweisungen werden durch übersichtliche Infografiken illustriert. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Entscheidern in der Industrie, die planen, ihr Angebotsportfolio um Dienstleistungen zu erweitern, aber auch Fach- und Führungskräften, die vor der Aufgabe stehen, eine solche Entscheidung in die Tat umzusetzen.

Das lernen Sie

  • was industrielle Dienstleistungen kennzeichnet
  • welche sieben Handlungsfelder für den Aufbau und die Steuerung des Dienstleistungsgeschäfts relevant sind
 

Zusammenfassung

Was kennzeichnet industrielle Dienstleistungen?
Industrielle Dienstleistungen sind Leistungen, die in Bezug auf ein Investitionsgut erbracht werden und dessen Nutzwert erhöhen. Sie erfordern Personal, Material und Flächen und werden unter Einbeziehung des Kunden erbracht. Industrielle...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Mischa Seiter ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Ulm. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt auf dem Wertschöpfungs- und Netzwerkmanagement. Er ist Mitgeschäftsführer des International Performance Research Institute.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Partner-Angebot

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien