Zusammenfassung von Konzepte entwickeln

Handfeste Anleitungen für bessere Kommunikation

Frankfurter Allgemeine Buch,
Erstausgabe: 2004 Mehr

Buch kaufen

Konzepte entwickeln Buchzusammenfassung
Intuition ist Silber, ein fundiertes Kommunikationskonzept ist Gold: Nur damit steht Ihre Kommunikation mit der Öffentlichkeit auf sicheren Füßen.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Ein Kommunikationskonzept zu erstellen ist geistige Schwerstarbeit. Daran lässt der Altmeister der PR in Deutschland, Jürg Leipziger, keinen Zweifel. Mit kreativen Geistesblitzen hat strategische Kommunikation über weite Strecken nichts zu tun. Vielmehr gilt es, die richtigen Fragen zu stellen, Dialoggruppen zu definieren, zwischen unzähligen Handlungsalternativen abzuwägen und gleichzeitig den Auftraggeber bei Laune zu halten. Leipziger macht dem Leser die trockene Lehrbuchkost durch zahlreiche authentische und erfundene Beispiele schmackhaft und veranschaulicht im letzten Kapitel jeden einzelnen Konzeptionsschritt anhand eines Fallbeispiels. Die eigentliche Umsetzung einer Kommunikationskampagne behandelt er freilich nur im Vorbeigehen. Schließlich geht es ihm in erster Linie um analytische Problemlösungskompetenz und Strategieentwicklung. Nur wenn der Konzeptioner dieses Handwerk nach Jahren der Übung und Erfahrung erlernt hat, so sein Credo, darf er seine Kreativität spielen lassen. getAbstract empfiehlt das Buch Studierenden der Kommunikationswissenschaften sowie allen PR-Beauftragten in Unternehmen oder Agenturen, die ihre Arbeit auf eine solide Grundlage stellen wollen.

Das lernen Sie

  • wie Sie ein strategisches Kommunikationskonzept erstellen
  • wie Sie relevante Dialoggruppen erreichen
  • wie Sie typische Fehler vermeiden
 

Zusammenfassung

Das Kommunikationsklima regulieren
Strategische Kommunikation funktioniert wie eine automatische Klimaanlage: Der Thermostat misst die Zimmertemperatur und führt je nach Bedarf kältere oder wärmere Luft zu. Im Fall von Kommunikationskonzepten besteht dieser Regelkreis aus den drei Abschnitten...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Jürg W. Leipziger gründete als Public-Relations-Pionier in Deutschland 1970 eine der ersten PR-Agenturen. Er ist Ehrenpräsident des Berufsverbandes GPRA und lehrt Strategische Kommunikation und PR an Universitäten und Berufsakademien.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien