Zusammenfassung von Nicht um jeden Preis

Verhandeln mit Profit

Orell Füssli, Mehr

Buch kaufen

Nicht um jeden Preis Buchzusammenfassung
Wie kann ich bei einem Geschäft am besten verhandeln und dabei allen gerecht werden? Treue Kunden gewinnen und dabei nicht auf einen ordentlichen Gewinn verzichten – eine Kunst, die jeder Verkäufer erlernen kann!

Bewertung

7 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Philippe Korda schult Verkäufer und Leiter von Verkaufsabteilungen in der Kunst, richtig zu verhandeln. Anhand der beiden Geschäftsleute Herr Prei und Herr Lau schildert er typische Situationen bei Verhandlungen und analysiert im Folgenden die Fehler und Stärken beider Verhandlungspartner. Viele Beispiele, Berechnungen der gängigsten Verkaufsformeln, Fragen, die sich der Leser zu seiner konkreten Situation stellen kann, und ein Test zur Selbsteinschätzung runden ein insgesamt einfach zu lesendes, leicht verständliches Buch ab. Die Regeln, die aufgestellt werden, sind nicht neu, aber gut zusammengefasst. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch vor allem professionellen Verkäufern und Leitern von Verkaufsabteilungen, aber auch als Handbuch für Seminarleiter.

Das lernen Sie

  • die Faktoren, welche die Macht eines Kunden bestimmen
  • fünf goldene Regeln für den Verhandlungserfolg
  • die drei Typen von Gesprächspartnern, auf die Sie bei Verhandlungen treffen
 

Zusammenfassung

Richtig verkaufen - aber "nicht um jeden Preis"
Der Erfolg eines Unternehmens hängt im Wesentlichen von den Verhandlungsfähigkeiten seiner Verkäufer ab. Wenn Sie ein Geschäft zu den bestmöglichen Konditionen abschliessen, sichern Sie Ihrer Firma eine gesunde Gesamtspanne, die sich aus ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Philippe Korda war Absolvent der Pariser Eliteuniversität Institut d’Etudes Politiques und lange Jahre in Verkaufsabteilungen grosser internationaler Unternehmen tätig. Heute leitet er die Abteilung "Handel und Marketing" der französischen Cegos-Unternehmensgruppe.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien