Zusammenfassung von Online-PR

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Online-PR Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Nach dem Motto: "Am Ende des Tages werden PR-Profis daran gemessen, ob sie ein Kommunikationsproblem gelöst haben", gibt das Autorenduo Oplesch/Iburg Öffentlichkeitsarbeitern Werkzeuge für fundierte und effektive Online-PR an die Hand. Damit können Kommunikationsexperten in Unternehmen und Agenturen ihre spezielle Kompetenz auch im Internet umsetzen. Praxisnahe Tipps, Checklisten, Beispiele und Verweise auf Websites vermitteln einen guten Einblick in den Alltag der Online-PR und Strategien für einen effektiven Einsatz des Internets in der Unternehmenskommunikation. Die Autoren kennen die Regeln der Online-PR aus eigener Erfahrung. Ihr zentrales Anliegen ist es, den PR-Verantwortlichen nach ihren Versäumnissen während des Dotcom-Crashs den ersten Rang bei der Kommunikationskompetenz zurückzuerobern. Das Buch ist eine praxisnahe Übersicht für "alte Hasen" der traditionellen PR ebenso wie für Berufsanfänger, die eine fundierte Einführung in die webbasierte Öffentlichkeitsarbeit suchen. Geeignet für PR-Experten und solche die es werden möchten, meint getAbstract.com.

Das lernen Sie

  • die Grundlagen der webbasierten Öffentlichkeitsarbeit,
  • die PR-Instrumente des Internets und ihren optimalen Einsatz und
  • Wege, wie Sie die gesamte Internetkommunikation Ihres Unternehmens koordinieren können.
 

Über die Autoren

Angelika Oplesch ist Gründerin der a+o Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH und hat langjährige Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit, u. a. für die TV-Sender Premiere und RTL2. Ihre PR-Schwerpunkte sind v. a. zahlreiche E-Business-Firmen mit klassischer Öffentlichkeitsarbeit und weborientierten Kommunikationskonzepten. Dr. Holger Iburg leitete als Geschäftsführer ein Jahr lang die E-Business-Unit von a+o, war Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft und massgeblich am Aufbau der Redaktion Elektronische Medien des TV-Senders Premiere beteiligt.

 

Zusammenfassung

Kommunikation im Zeitalter des Internets
In früheren Zeiten der klassischen Öffentlichkeitsarbeit waren v. a. Journalisten die Vermittler zwischen Unternehmen und ihren diversen Zielgruppen. Die Journalisten bildeten damit einen Flaschenhals für die Informationen, die der PR-Manager als...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien