Zusammenfassung von So verkaufen Sie Investitionsgüter

Von der Commodity bis zum Anlagenbau: Wie Sie im harten Wettbewerb neue Kunden gewinnen

Gabler, Mehr

Buch kaufen

So verkaufen Sie Investitionsgüter Buchzusammenfassung
Nichts verkauft sich von allein, auch nicht Investitionsgüter. Nutzen Sie Ihre Einflussmöglichkeiten als Verkäufer!

Bewertung

7 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

4 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Früher ging es beim Verkauf von Investitionsgütern meist nur um technische Details, um Preis und Zuverlässigkeit. Die Zeiten haben sich geändert, sagt der Autor Tim Oberstebrink: Durch den verschärften Wettbewerb rückt die Professionalität des Verkäufers zunehmend in den Mittelpunkt. Ohne Marketing geht auch hier nichts mehr. In seinem Buch stellt Oberstebrink in klarer und gut strukturierter Weise dar, welche Aspekte ein Verkäufer im Umgang mit potenziellen Kunden beachten muss und wie der Verkaufsprozess in jeder Phase effizient und zielführend gestaltet werden kann. Alle wesentlichen Punkte werden kurz und prägnant dargelegt und um Checklisten ergänzt. Insgesamt ein zuverlässiges Kompendium für den Verkauf von Investitionsgütern, das getAbstract allen empfiehlt, die als Verkaufsleiter, Key-Account-Manager oder Verkäufer in diesem Bereich tätig sind.

Das lernen Sie

  • welche Verkaufsmodelle es im Investitionsgüterbereich gibt
  • welche Rolle das Buying-Center des Kunden spielt
  • wie Sie alle Phasen des Verkaufsprozesses professionell gestalten
 

Zusammenfassung

Auch Investitionsgüter brauchen Marketing
In der Vergangenheit schien der Verkauf von Investitionsgütern nichts mit Marketing zu tun zu haben. Es kam allein auf die technische Qualität des Produkts und auf den Preis an, der Rest erledigte sich fast von selbst. Diese Situation hat sich ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Tim Oberstebrink war als Führungskraft in Marketing- und Vertriebsabteilungen verschiedener Unternehmen tätig, zunächst als Key-Account-Manager, dann als Außendienstleiter und Leiter Marketing und Vertrieb. 1999 gründete er das Trainingsinstitut Optivend in Düsseldorf.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    B2B-Verkauf
    Wenn Sie es nicht mit Endverbrauchern, sondern mit professionellen Einkäufern zu tun haben, brauchen Sie diese Hilfsmittel.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien