Zusammenfassung von Tradition kommunizieren

Das Handbuch der Heritage Communication. Wie Unternehmen ihre Wurzeln und Werte professionell vermitteln

Frankfurter Allgemeine Buch, Mehr

Buch kaufen

Tradition kommunizieren Buchzusammenfassung
Stehen Sie zu Ihren Wurzeln! Wenn Sie es richtig anpacken, zahlt sich das sogar in barer Münze aus.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Ob Lust oder Last: Die Auseinandersetzung von Unternehmen mit der eigenen Geschichte gehört mittlerweile zum Kanon interner und externer Kommunikationsaufgaben. In Tradition kommunizieren werden die unterschiedlichen Funktionen der so genannten Heritage Communication vorgestellt und auf wissenschaftlicher Grundlage analysiert. Entsprechend nüchtern fällt der erste Teil des Buches aus. Dieser bietet vor allem ein Fundament, auf dem sich eine eigene, individuelle Art der Unternehmensgeschichtsschreibung entwickeln lässt. Der zweite Teil zeigt zum Glück auch eine Vielzahl praxisbezogener Strategien und Methoden auf, mit denen Unternehmen ein lebendiges Bild ihrer Traditionen und Werte vermitteln konnten. Verzichtet wird dabei leider auf Beispiele misslungener oder fehlgeleiteter Geschichtsvermittlung. getAbstract empfiehlt Tradition kommunizieren als inhaltlich breit gefächertes und kompetent geschriebenes Werk allen PR-Mitarbeitern, die Unternehmensgeschichte professionell aufbereiten möchten.

Das lernen Sie

  • was Heritage Communication bedeutet
  • wie Sie ihre Möglichkeiten optimal zur Außen- und Innendarstellung eines Unternehmens einsetzen
 

Zusammenfassung

Werte stiften Identität
Das Ziel der Heritage Communication ist es, die Wurzeln, das „Erbe“ und das Konzept eines Unternehmens einer breiteren Öffentlichkeit zu vermitteln. Die aus den eigenen Wurzeln resultierenden Werte können aber nur dann authentisch weitergegeben werden, wenn sie ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autorinnen

Heike Bühler ist Professorin für Public Relations im Studiengang Marketing-Kommunikation an der Hochschule Pforzheim. Uta-Micaela Dürig ist seit 2004 Leiterin der Unternehmenskommunikation von Bosch in Stuttgart. Daneben ist sie als Honorarprofessorin für Internationale Unternehmenskommunikation an der University of Management and Communication in Potsdam tätig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien