Zusammenfassung von Wie digitales und physisches Geschäft verschmelzen

HBM,

Zum Artikel

Wie digitales und physisches Geschäft verschmelzen Zusammenfassung
So wird man heutzutage „digical“.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Unter dem Begriff „Multi-Channelling“ ist die Strategie schon seit einiger Zeit im Umlauf: Wer den Konsumenten von heute erreichen will, muss ihm auf unterschiedlichen Kanälen begegnen – online ebenso wie im physischen Laden. Wie dieser Brückenschlag am besten zu bewerkstelligen ist, erklärt der Unternehmensberater und Einzelhandelsspezialist Darrell Rigby in diesem Artikel. Im Großen und Ganzen findet sich darin zwar nicht viel, was ein Marketingspezialist mit etwas Onlineerfahrung nicht schon einmal gelesen hätte. Weil aber konkrete Tipps zur Umsetzung gegeben werden, empfiehlt getAbstract diesen Ansatz dennoch allen Topmanagern und Entscheidern im Marketing und Verkauf in den Branchen Einzelhandel und Konsumgüter.

Das lernen Sie

  • was unter „Multi-Channelling“ zu verstehen ist
  • wie Sie Ihren Verkauf auf die verschiedenen Kanäle aufteilen können
 

Zusammenfassung

Konsumenten wollen sowohl online einkaufen, als auch real im Laden shoppen. Daher sollten Unternehmen weder den Onlinekanal ignorieren noch ihr physisches Geschäft vernachlässigen. Beide Kanäle sind eng miteinander verbunden. Ein Beispiel dafür ist der Einzelhändler Sears: Nachdem das Unternehmen seine...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Darrell K. Rigby leitet den Einzelhandelsbereich der Unternehmensberatung Bain & Company.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien